Eröffnung Hoffnung für Osteuropa 2016

18.01.2016

Die Aktion „Hoffnung für Osteuropa“ wird am 14. Februar 2016 um 10 Uhr mit einem Gottesdienst in der Evangelisch-reformierten Kirchengemeinde Farge, Farger Str. 19, 28777 Bremen eröffnet.

Die Predigt hält Pastor Oleg Shtulberg von der Evangelischen Kirchengemeinde Sarepta in Wolgograd.

Im Anschluss besteht bei Kaffee und Tee die Gelegenheit zur Begegnung.

Um 13 Uhr beginnt eine Führung durch den DenkOrt U-Boot-Bunker Valentin mit einer Kranzniederlegung für dort umgekommenen Zwangsarbeiter und zur Erinnerung an das Ende des zweiten Weltkriegs vor 71 Jahren. Die Führung ist kostenlos.

Anmeldung zur Führung:  


Angela Hesse
Diakonisches Werk Bremen e.V.
Tel. 0421-163840
hesse@diakonie-bremen.de