Freie Stelle im Arbeitsbereich Ökumenische Diakonie

06.06.2017

Das Diakonische Werk Bremen e.V. sucht zum nächstmöglichen Termin eine Referentin/ einen Referenten für Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit für den Arbeitsbereich Ökumenische Diakonie mit den Schwerpunkten „Brot für die Welt und Diakonie Katastrophenhilfe“ im Umfang von durchschnittlich zunächst 19,50 Stunden wöchentlich


Zu Ihren Aufgaben gehören:
•    Entwicklungspolitische Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit mit Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen in Gemeinden der Bremischen Evangelischen Kirche und in Mitgliedseinrichtungen des Diakonischen Werks Bremen.
•    Organisation und Durchführung sowie Mitwirkung bei kirchlich-diakonischen Aktionen und Veranstaltungen
•    Anpassung und Umsetzung von Brot für die Welt- und Diakonie Katastrophenhilfe- Kampagnen für die Diakonie Bremen.
•    Mitwirkung in ausgewählten Gremien und Koordinierungsstrukturen für Ökumene, Mission und Entwicklung sowie Mitarbeit in entwicklungspolitischen Netzwerken
•    Enge Zusammenarbeit mit Brot für die Welt in Berlin sowie Teilnahme an Arbeitskreisen, die von Brot für die Welt eingerichtet sind
•    Einbringen entwicklungsbezogener Grundsatzfragen in die Arbeit der Region

Wir erwarten:
•    Ein Fach-/Hochschulstudium sowie ausgewiesene pädagogische Methodenkompetenz
•    Erfahrung in der entwicklungspolitischen Bildungs- und Öffentlichkeitsarbeit
•    Entwicklungspolitische oder ökumenische Erfahrungen sowie Kenntnisse kirchlicher Strukturen
•    Erfahrung in der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen
•    Gut organisiertes, eigenverantwortliches Arbeiten, Kommunikations-, Team- und Kooperationsfähigkeit
•    Bereitschaft zu Dienstreisen, zur Arbeit in Abendstunden und ab und an auch am Wochenende
•    Kfz-Führerschein

Die Mitgliedschaft in einer evangelischen oder der ACK angehörenden Kirche und die Identifikation mit dem diakonischen Auftrag setzen wir voraus. Bitte geben Sie Ihre Konfession im Lebenslauf an.

Wir bieten Ihnen
•    Mitarbeit in einem engagierten und motivierten Team
•    ein spannendes und vielseitiges Aufgabengebiet
•    Möglichkeiten der Supervision und Fortbildung
•    Attraktive Vergütung nach AVR DD mit vermögenswirksamen Leistungen
•    100% arbeitgeberseitig finanzierte betrieblichen Altersvorsorge
•    ein unbefristetes Dienstverhältnis

Ihre schriftliche Bewerbung richten Sie bitte bis zum 30. Juni 2017 an: bewerbung@diakonie-bremen.de  
Für Rückfragen steht Ihnen gerne der Landespastor für Diakonie und Vorstand des Diakonischen Werkes, Herr Manfred Meyer, zur Verfügung.