Freiwillig und sozial und jung

16.10.2012

Gute Laune pur beim Diakonischen Werk Bremen: Rund 140 junge Frauen und Männer im Alter von 16 bis 26 Jahren haben ihr Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) beim Diakonischen Werk Bremen begonnen.

Die Freiwilligen arbeiten nach ihren Wünschen  mit behinderten oder alten Menschen, in Krankenhäusern oder Sozialstationen, mit wohnungslosen Menschen, in Kindergärten, Jugendhilfeeinrichtungen oder Kirchengemeinden.

In Seminaren haben sie unter anderem die Möglichkeit, ihre Erfahrungen mit den anderen Freiwilligen auszutauschen und Perspektiven zur Berufs-  und Lebensplanung zu erarbeiten. Anmeldungen für das nächste FSJ und den Bundesfreiwilligendienst nimmt das Diakonische Werk  ab sofort unter Telefon 163 84 18/19 entgegen.