Internationaler Tag der Pflege

12.05.2015

Heute sagt die Diakonie allen Menschen, die im Pflegebereich tätig sind: DANKE! Eure Arbeit ist wichtig und muss wertgeschätzt werden.

 

Manfred Meyer, Landespfarrer für Diakonie und Geschäftsführer des Diakonischen Werks Bremen e.V. betont: "Die Pflege muss in der Gesellschaft und bei den Kostenträgern einen hohen Stellenwert besitzen und mehr wertgeschätzt werden, damit dieses Berufsfeld besonders für junge Menschen attraktiv bleibt."

Der Bedarf ist da – die Zahl der Pflegebedürftigen steigt. Daher fordert die Diakonie bessere Rahmenbedingungen für  würdevolle Pflege, eine gerechte Finanzierung und eine attraktive Ausbildung.

"Das bildet zusammen die Voraussetzung dafür, dass auch in Zukunft Menschen mit Pflegebedarf angemessen begleitet werden können", so Meyer.