Kann der Sport auf uns verzichten?

09.02.2016

Im Rahmen einer begleitenden Veranstaltung zur aktuell im Evangelisches Informationszentrum "Kapitel 8"? ausgestellten Wanderausstellung „Kann die Welt auf uns verzichten?“ über Kinder mit Trisomie 21 wurde das sportliche Engagement von Menschen mit geistiger Behinderung vorgestellt.

Eine Gruppe der diakonischen Stiftung Friedehorst hat mit Gymnastikbällen musiziert (Drums Alive) - und dabei jede Menge Spaß gehabt! Anschließend hat Vanessa Giesenberg über ihr Ehrenamt im Sport gesprochen. Das macht ihr so viel Spaß, dass sie darauf nicht mehr verzichten möchte. Kein Wunder also, dass die Antwort auf den rhetorischen Titel der Veranstaltung "Kann der Sport auf uns verzichten?" NEIN heißen muss!