BEK: Kinderkathedrale öffnet ihre Türen

25.08.2017

Am Samstag, den 2. und Sonntag, den 3. September öffnet die Kinderkathedrale ihre Türen. Zur Eröffnung finden jeweils von 11 bis 16 Uhr dann die „Bautage“ statt, an denen Hunderte Kinder „ihre“ Kirche schmücken und in Besitz nehmen.

Die Kinderkathedrale ist ein Holz-Gerüstbau, der im Garten des forum Kirche (Hollerallee 75) errichtet wurde.  Kindergruppen werden in der Kinderkathedrale auf Entdeckungsreise gehen und sie mit allem ausgestalten, was in eine richtige Kirche hinein gehört, vom bunten Fenster, über Bilder bis zu den Altarkerzen. Dann entstehen auch der Altar,  Paramente (Altarbehang), Sitzhocker u.v.m..
Bereits seit mehreren Monaten gestalten rund 250 Kinder aus 18 evangelischen Bremer Kitas und Kindergruppen ganz kreativ ihre eigene Kirche. Im Laufe des Jahres haben sie sich in Projekten auch kindgerecht das Thema Reformation angeguckt, z.B. „Wie hat Martin Luther sich Gott vorgestellt?“ und „wie stelle ich mir Gott vor?“. Dazu haben Sie Bauteile gebastelt, z.B. Holzstelen und Plexiglas-Fenster, die in den Korpus der Kinderkathedrale eingefügt werden.
Die Zwerge werden wiederfinden, was sie selbst in den Wochen zuvor geklebt, modelliert und gemalt haben und auch vor Ort noch basteln und werkeln. Gemeinsam wird dann gefeiert, auf Papphockern oder im Schneidersitz, mit fröhlichen Liedern, kindgerechten Gebeten und leckeren Keksen.
Am Sonntag, den 3. September von 13.30 Uhr bis 16 Uhr ist die Kinderkathedrale für alle Bremer Kinder ab 6 Jahren und ihre Eltern ohne Anmeldung geöffnet. Rund eine Stunde lang wird dann gemeinsam gebastelt und gewerkelt. Hier können Kinder mit Kapla-Steinen bauen, hämmern, einen Altar gestalten, Wörter übersetzen und Wachs kneten. Je nach Lust und Laune toben sie sich bei Bewegungs¬spielen aus, filzen, schreiben, malen, reden, lachen, beten, essen und singen. Mama und Papa können derweil im Eltern-Café bei Kaffee und Kuchen eine Pause einlegen. Anschließend gibt es dann einen kindgerechten Gottesdienst und einen Segen zum Abschied.
Drei Wochen lang steht die Kinderkathedrale danach im Garten des forum Kirche. Gruppen aus den evangelischen Kitas werden sie dann besuchen und bestaunen.

Kontakt für weitere Informationen:
Christa Schulz-Achelis
Telefon: 0162/1536107 (diese Nummer bitte nicht veröffentlichen)
schulz-achelis@kirche-bremen.de