Oasentag: „Steh auf und iss“ (01. Juni 2016, 9-17 Uhr)

13.10.2015

Durch gemeinsame Mahlzeiten, durch Bewegung und Entspannung werden wir dem Körper etwas Gutes tun.

Kennen Sie das Gefühl – ringsherum ein Chaos aus Anforderungen und Pflichten im Haupt- und Ehrenamt, in Beruf und Familie? Kennen Sie den Wunsch, zur Ruhe zu kommen, sich selbst zu sortieren, Abstand zu gewinnen vom Alltag? „Eliamüdigkeit“ war die Bezeichnung für einen Zustand, den wir heute „burn out“ nennen. Elia, ein Prophet aus der Bibel, ist in die Wüste gegangen - am Ende seiner Kräfte. Ein Engel berührte ihn und sagte: „Steh auf und iss“. Anhand dieser Geschichte von Elia wollen wir über die eigene Lebenssituation nachdenken - was nimmt uns die Kraft - wo sind unsere Kraftquellen. Durch gemeinsame Mahlzeiten, durch Bewegung und Entspannung werden wir dem Körper etwas Gutes tun.

 

Bitte melden Sie sich für die Fortbildungen bis zwei Wochen vor Beginn beim Evangelischen Bildungswerk Bremen an: Telefon: 346 15-35; Mail: bildungswerk.forum@kirche-bremen.de
Mitarbeitende des DIAKO können sich auch über die Gesundheitsimpulse anmelden. Oder Sie nutzen die Anmeldekarte im Heft.