Stellenausschreibung: Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V.

12.01.2017

Der Ev. Diakonieverein Berlin-Zehlendorf e.V. sucht zum 1.7.2017 einen/eine Leiter/in des Kompetenzzentrums Bildung

Das bisherige Diakonische Bildungszentrum und jetzt neu auszurichtende Kompetenzzentrum hat seinen Arbeitsschwerpunkt in Berlin-Zehlendorf und arbeitet zusätzlich überregional mit den Vertragspartnern des Ev. Diakonievereins und anderen Interessierten zusammen.
Die strategische Ausrichtung der Arbeit soll durch den/die Stelleninhaber/in weiterentwickelt werden.

Folgende Schwerpunkte gehören zu den Aufgaben:
- Leitung und strategische Entwicklung des Bildungsbereiches
- Inhaltliche Schwerpunkte sind Bildungsangebote in den Feldern Gesundheit, Pflege und soziale Arbeit sowie in den Bereichen Führung, Organisations- und Personalentwicklung.
- Die Nutzung neuer Medien in der Bildungsarbeit soll ausgebaut werden
- Ein besonderer Akzent liegt auf der Entwicklung einer diakonischen Haltung und deren Stärkung durch spirituelle und diakonische Angebote sowie geistliche und seelsorgliche Begleitung der Diakonieschwestern und -brüder sowie der Mitarbeitenden in allen Arbeitsfeldern des Diakonievereins
Ein wichtiger Partner bei den Angeboten ist dabei die Schwesternschaft des Ev. Diakonievereins.
Der/ die Leiterin des Kompetenzzentrums Bildung arbeitet dabei eng mit der Vorstandsoberin der Schwesternschaft zusammen. Die Zusammenarbeit mit anderen Anbietern im Bereich der fachlichen und diakonischen Bildung in Berlin, aber auch überregional, soll verstärkt werden.

Ihr Profil:
- Sie sind evangelische/r Theologe/Theologin oder Religionspädagoge/in mit Qualifikation in der Bildungsarbeit.
- Sie haben Erfahrung in der Leitung und Konzeptentwicklung einer kirchlichen oder diakonischen Einrichtung,
- Sie verfügen über strategische und wirtschaftliche Kompetenz sowie
- über eine bewusste und theologisch begründete Reflexion über die Bedarfe und Möglichkeiten diakonischer Bildung
- Sie haben Freude an einer bundesweiten Tätigkeit und an der Entwicklung/ Weiterentwicklung der Menschen und Organisationen.
- Eine Ordination ist wünschenswert. Pfarrerinnen/Pfarrer können von ihrer Landeskirche freigestellt werden.


Wir bieten Ihnen:
- Die Möglichkeit, das Profil des Ev. Diakonievereins mit seiner starken Bildungstradition auf Zukunft hin zu stärken und weiter zu entwickeln.
- Die Leitung des Bildungsbereichs ist auf der Vorstandsebene angesiedelt und ist zugleich für die theologischen und pädagogischen Aspekte der Profilierung des Ev. Diakonievereins insgesamt zuständig. Dabei arbeiten sie eng mit der Vorstandsoberin der Schwesternschaft zusammen.

Weitere Informationen erhalten Sie bei Frau Oberin Schlecht (Vorstandsoberin) - c.schlecht@diakonieverein.de - und der stellvertretenden Vorsitzenden des Verwaltungsrats, Frau OKR a.D. Coenen-Marx - coenen-marx@seele-und-sorge.de - .

Bitte senden Sie Ihre aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen bis zum 8.3.17 – gern online – an Frau Oberin Rita Burmeister, Glockenstr. 8, 14163 Berlin; burmeister@diakonieverein.de