Aktuelles

Bereich: 

500 Chöre-Challenge geschafft

23.10.2017 • Brot für die Welt

Chöre sammeln 50.000 Euro mit „Ein feste Burg ist unser Gott“


Landesdiakoniepastor Manfred Meyer zur aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung

23.10.2017 • Armut und Arbeitslosigkeit

Kinderarmut ist in Deutschland oft Dauerzustand


Rund 150 Freiwillige starten einen Freiwilligendienst bei der Diakonie Bremen

20.10.2017 • FSJ und BFD

Mit Knete ein Symbol für den Freiwilligendienst erschaffen


Zeitzeugen gesucht

19.10.2017 • Weitere Themen

Was erlebten und erlitten Bremer Kinder und Jugendliche, die während der Zeit des Nationalsozialismus in Fürsorgeheimen oder Jugendkonzentrationslagern leben mussten?


Landesdiakoniepastor Manfred Meyer ehrt Herwarth Poppe mit dem Kronenkreuz in Gold

19.10.2017 • Weltweite Partnerschaften

Fast 30 Jahre hat Herwarth Poppe sich für die Gemeindediakonie der Jesuskirche in Riga engagiert!


Notruf Mirjam Bremen-Weser-Ems sucht weitere Ehrenamtliche

18.10.2017 • Notruf Mirjam Bremen-Weser-Ems

Krisentelefon für Schwangere und Mütter der Diakonie Bremen


Leben in ständiger Angst vor der Abschiebung Gemeinsame Stellungnahme zur Situation von jungen Geflüchteten aus Afghanistan in der Kinder- und Jugendhilfe

18.10.2017 • Inklusion und Integration

Sie leben in ständiger Angst vor der Abschiebung: junge Geflüchtete aus Afghanistan, die in Pflege- und Gastfamilien oder in Einrichtungen der Jugendhilfe leben. Ihre Bleibeperspektive ist unsicher und sie befürchten, abgeschoben zu werden. Der Bundesfachverband unbegleitete minderjährige Flüchtlinge (BumF), die Diakonie Deutschland, die Internationale Gesellschaft für erzieherische Hilfen (IGfH) und das Kompetenzzentrum Pflegekinder haben eine gemeinsame Stellungnahme zu der Situation von jungen Geflüchteten in der Kinder- und Jugendhilfe verfasst.