Aktuelles

Bereich: 

Neues EU-Handelsabkommen mit Mexiko: Organisationen fordern Verhandlungspause

19.05.2017 • Brot für die Welt

Neue Studie warnt vor negativen Auswirkungen auf Umwelt und Menschenrechte


Diakonie und Kommunen - gemeinsam Deutschland altersgerecht umbauen

18.05.2017 • Pflege und Leben im Alter

Kirchen und Kommunen sind vor Ort das Filialnetz für die älter werdende Gesellschaft - Bund und Länder müssen die finanziellen Rahmenbedingen schaffen


Wenn Muttersein plötzlich zu einer Krise wird

17.05.2017 • Weitere Themen

Dass junge Mütter mit ihrem Nachwuchs manchmal ernste Probleme haben, wissen die Ehrenamtlichen vom Notruf „Mirjam“. Sie sind rund um die Uhr erreichbar. Sorgen machen sie sich, wenn das Telefon nur einmal klingelt.


Debatte: Wie reich ist Bremen?

16.05.2017 • Veranstaltungen

Unter dieser Überschrift veranstalteten die Diakonie Bremen und die Initiative Offene Gesellschaft am Dienstag, 16. Mai, um 17 Uhr gemeinsam eine Debatte mit prominenten Impulsgebenden in der Kunsthalle Bremen (Am Wall 207, 28195 Bremen).


Gesundheit weltweit stärken

16.05.2017 • Brot für die Welt

G20 Gesundheitsministertreffen: Brot für die Welt fordert ausreichende Finanzierung der WHO


"Das große Problem in der Pflege kommt erst noch"

12.05.2017 • Pflege und Leben im Alter

Gespräch zum Tag der Pflege im Altenpflegeheim Kirchweg / Teetafel mit Sarah Ryglewski


Diakonie Bremen richtet Tag der Freiwilligen aus

11.05.2017 • FSJ und BFD

Mehr als 1.000 Freiwillige engagieren sich in Bremen im Rahmen des Freiwilligen Sozialen Jahrs (FSJ) und Bundesfreiwilligendienstes (BFD). Sie geben Ihre Zeit, um für andere Menschen da zu sein. „Um den Freiwilligen einmal von Herzen Danke zu sagen, gibt es den Tag der Freiwilligen“, sagt Ulrike Kahle, Fachbereichsleitung der Freiwilligendienste beim Diakonischen Werk Bremen e.V.