Aktuelles

Bereich: Weltweite Partnerschaften

Landesdiakoniepfarrer Manfred Meyer als Nikolaus

05.12.2014 • Brot für die Welt, Weltweite Partnerschaften

Die Kinder der Kita der Dietrich-Bonhoeffer-Gemeinde haben am Freitag, 5. Dezember in der Reithalle auf der Stadtteilfarm in Huchting etwas Besonderes erlebt.


Syrien/Irak: Welche Hilfe kommt an

03.12.2014 • Weltweite Partnerschaften

Der Wintereinbruch steht den Flüchtlingen im Irak/Syrien bevor. Dies ist auch für die Hilfswerke eine schwierige Aufgabe. Die Diakonie Katastrophenhilfe ist mit dem weltweiten kirchlichen Netzwerk „Action by Churches together“ im Irak/Syrien und den Nachbarländern aktiv.


Ergebnis der Freimarktsammlung

11.11.2014 • Brot für die Welt, Weltweite Partnerschaften

124 Freiwillige haben für die von Brot für die Welt unterstützte Organisation „SERUA“ in Brasilien auf dem Bremer Freimarkt Spenden gesammelt.


Alt werden in Ghana, Togo und Deutschland - Diakonie Bremen fordert unabhängige Beratungsstelle

04.11.2014 • Weltweite Partnerschaften, Pflege und Leben im Alter

Andrea Bussen, Einrichtungsleiterin des diakonischen Altenpflegeheims Kirchweg in Bremen, war vom 12. bis 26. September als eine von acht deutschen Delegierten in Ghana und Togo zu Besuch. Organisiert wurde dieses internationale Lernprojekt durch die Norddeutsche Mission.


Konfis backen Brot für die Welt

10.10.2014 • Brot für die Welt, Weltweite Partnerschaften

Mehr als 3.000 Euro sammelten die Bremer Konfis mit der Aktion „5000 Brote“ für die drei Ausbildungsprojekte in Bangladesch, Ghana und Kolumbien. Die Rückmeldungen zu dieser Aktion waren durchweg begeistert, eine Wiederholung wird gewünscht.


Fairtrade-Kaffee im Mehrgenerationenhaus

10.09.2014 • Brot für die Welt, Weltweite Partnerschaften

Das Mehrgenerationenhaus in Bremen-Lüssum schenkt nur noch Kaffee mit Fair-Trade-Siegel aus. Die Leiterin Heike sagt, dass das Haus der Zukunft schon lange an der Brot-für-die-Welt-Aktion „2000 Gemeinden trinken fair“ teilnehmen wollte. Den etwas höheren Preis können sich aber die Gäste in in dem eher armen Stadtteil nicht leisten.


Ökumenischen Gottesdienst zum Gedenken an den Ausbruch des zweiten Weltkriegs

03.09.2014 • Weltweite Partnerschaften

Spenden für Arbeit der Diakonie Katastrophenhilfe im Irak gesammelt