Aktuelles

Bereich: Alle Neuigkeiten

Zuschuss bewilligt: Auf Augenhöhe - Hilfe und Begegnung im ehrenamtlichen Engagement

31.08.2017 • Ehrenamt

Der Kirchenausschuss der Bremischen Evangelischen Kirche (BEK) hat den Antrag auf Zuschuss zum Projekt "Auf Augenhöhe: Hilfe und Begegnung im ehrenamtlichen Engagement" bewilligt.


Mehr Spenden für Brot für die Welt

31.08.2017 • Brot für die Welt

Evangelisches Hilfswerk legt Jahresbilanz vor – 303.895 Euro Spenden aus Bremen


Diakonie-Präsident: Aktiv um langzeitarbeitslose Nichtwähler bemühen

31.08.2017 • Armut und Arbeitslosigkeit

Radikaler Vertrauensverlust in die etablierten Parteien und gesellschaftlichen Institutionen gehört für langzeitarbeitslose Menschen zu den wichtigsten Gründen, nicht zur Wahl zu gehen. Dazu kommen einer aktuellen Untersuchung zufolge das Gefühl der Ausgrenzung, des Abgehängtseins und massiver sozialer Ungerechtigkeit. Die Studie "Gib mir etwas, was ich wählen kann" fragt nach den Motiven des Nichtwählens und wurde von der Denkfabrik - Forum für Menschen am Rande, dem Evangelischen Fachverband für Arbeit und soziale Integration sowie der Initiative pro Arbeit initiiert.


Fest der Ehrenamtlichen in der Altenhilfe

30.08.2017 • Pflege und Leben im Alter

der Bremischen Evangelischen Kirche und der Diakonie Bremen


Fachtag: Bezahlbarer Wohnraum für alle

30.08.2017 • Wohnungsnot, Aktionsbündnis Menschenrecht auf Wohnen

...Wohnungslose, Geflüchtete, Zugewanderte, Mieter und Mieterinnen! Aktiv für das Menschenrecht auf Wohnung in Bremen!


BEK: „Wir brauchen dringend eine Offensive für neue Kita-Fachkräfte“

28.08.2017 • Unsere Mitglieder

Der Leiter des Bremer Landesverbandes Evangelischer Tageseinrichtungen für Kinder, Dr. Carsten Schlepper, erklärt zum am 28. August 2017 erschienenen Ländermonitor frühkindliche Bildungssysteme der Bertelsmann Stiftung:


BEK: Kinderkathedrale öffnet ihre Türen

25.08.2017 • Unsere Mitglieder

Am Samstag, den 2. und Sonntag, den 3. September öffnet die Kinderkathedrale ihre Türen. Zur Eröffnung finden jeweils von 11 bis 16 Uhr dann die „Bautage“ statt, an denen Hunderte Kinder „ihre“ Kirche schmücken und in Besitz nehmen.