Egestorff-Stiftung wird wieder Mitglied des Diakonischen Werkes Bremen e.V.

Die Egestorff-Stiftung tritt ab dem 1. Januar 2019 wieder beim Diakonischen Werk Bremen e. V. ein. Den Antrag der Stiftung hat der Verwaltungsrat des Diakonischen Werks einstimmig angenommen.

Die Egestorff-Stiftung gestaltet ihre tägliche Arbeit nach den christlichen Werten und fühlt sich daher dem kirchlichen Auftrag von jeher verpflichtet. „Unsere wieder aufgenommene Mitgliedschaft im Diakonischen Werk dokumentiert diese Haltung“, sagt Oliver Janssen, Vorsitzender der Egestorff-Stiftung. „Deshalb sind wir sehr froh, dass wir so kurz vor Weihnachten eine gute Basis für die weitere Zusammenarbeit mit dem Diakonischen Werk Bremen gefunden haben.“

In guten und vertrauensvollen Gesprächen zwischen den Verantwortlichen der Stiftung und dem Diakonischen Werk Bremen e. V. konnten gemeinsam erfreuliche Perspektiven für die weitere Zusammenarbeit entwickelt werden. So kann nun die jahrzehntealte Beziehung der Egestorff-Stiftung zur Bremischen Evangelischen Kirche und ihrer Diakonie auch zukünftig weiter ausgebaut werden.

„Ich freue mich sehr, dass die Egestorff-Stiftung wieder Mitglied der Diakonie Bremen sein wird und wir die Zusammenarbeit weiter auf vertrauensvoller Basis gestalten können“, betont der Vorstand des Diakonischen Werks Bremen, Landesdiakoniepastor Manfred Meyer.