Hilfe interaktiv

Eine wöchentliche Beratungssendung in Zusammenarbeit von Radio ffn, Diakonie und Caritas

„ffn - Die Kirche - Hilfe interaktiv“ ist eine wöchentliche Beratungssendung in Zusammenarbeit mit Diakonie und Caritas. Menschen in Not aus Bremen und Niedersachsen berichten mittwochs von 21 bis 22 Uhr im Gespräch auf sehr persönliche Weise, wie sie in scheinbar ausweglose Situationen geraten sind.

Zusammen mit Beraterinnen und Beratern der Diakonie und der Caritas werden am konkreten Fall Auswege aus der Krise beschrieben.
Während der Sendung ist ein Beratungstelefon geschaltet.

Thema am 25. März: Corona-Spezial

Corona hat unser Leben komplett verändert: Die Schulen sind zu, Geschäfte und Kneipen auch. Besuche im Krankenhaus und im Altenheim sind verboten. Viele arbeiten jetzt im Home Office… All das passiert, um die Verbreitung des Virus zu verlangsamen und die Hochrisikopatienten zu schützen.
In der Krise bieten Kirche und Diakonie ihre Hilfe an: Die Diakonie stellt zum Beispiel eine Nachbarschaftshilfe auf die Beine und bei der Telefonseelsorge klingelt rund um die Uhr das Telefon. Wie die Seelsorger helfen und welche Angebote es noch gibt, hört ihr am Mittwoch.

Moderation: Mareike Heß

Interviewpartner: Landesdiakoniepastor Manfred Meyer