Gemeinsam mit den Mitgliedseinrichtungen und -Vereinen wurde ein Leitbild für die Diakonie Bremen entwickelt - wie hier bei der Mitgliederversammlung im Mai 2018.

Leitbild der Diakonie Bremen

Gemeinsam mit den Mitglieder und dem Verwaltungsrat sowie unterstützt von der Agentur giraffo wurde ein Leitbild für die Diakonie Bremen entwickelt. Basis für dieses Leitbild sind zehn erarbeitete Ziele:

1. Kirche und Diakonie gehören zusammen
2. Öffentliche Wahrnehmung der Werte durch Besetzung von Themen
3. Gleichberechtigung und Wertschätzung aller Mitarbeitenden
4. Unterstützung der Mitglieder bei der nachhaltigen Finanzierung
5. Einsatz für gleichwertige Lebensbedingungen
6. Arbeitsbedingungen transparent, attraktiv und bindend für alle Mitglieder gestalten
7. Zusammenarbeit mit Kulturen und Religionen fördern
8. Einheitlicher Auftritt als attraktive Dienstgeberin
9. Vertreten der Interessen der Mitglieder gleichwertig nach außen
10. Achtsamer Umgang mit Ressourcen

Das Ergebnis ist ein Leitbild, das aus drei Sätzen besteht und die wesentlichen Merkmale der Arbeit der Bremer Diakonie beinhaltet:

Auf Grundlage des Evangeliums und als Teil der Kirche handeln wir diakonisch und unterstützen als vielfältige Gemeinschaft Menschen – bedingungslos und kooperativ. In der Kirche und gegenüber der Gesellschaft treten wir nachhaltig, wegweisend und sichtbar durch Wort und Tat, Glaube und Handeln sowie Gottes- und Nächstenliebe auf. So gestalten wir eine soziale, liebevolle und verantwortungsbewusste Gesellschaft mit.