© Foto: GoBanyo

Spendenkampagne für das Duschmobil
So wie das Bus von GoBanyo in Hamburg fährt auch bald das Bremer Duschmobil als mobile Duschgelegenheit für Wohnungslose durch die Stadt.

Hier klicken und mehr erfahren!

© Foto: Duschmobil

Spendenkampagne für das Duschmobil
So wie das Duschmobil für obdachlose Frauen in Berlin könnte auch das Bremer Duschmobil von Innen aussehen.

Hier klicken und mehr erfahren!

Duschmobil für Wohnungslose

Waschen ist Würde

Durch ein Duschmobil soll erstmals in Bremen eine mobile Duschgelegenheit für Wohnungslose in Bremen geschaffen werden. Das Duschmobil ist ein Projekt der Stadt Bremen, des Diakonischen Werks Bremen e.V. und des Vereins für Innere Mission in Bremen. 

Erforderlich ist das Duschmobil, weil die bislang bestehenden Duschmöglichkeiten für Menschen ohne eigenen Wohnraum infolge der Corona-Pandemie eingeschränkt werden mussten. Das Duschmobil soll einen Beitrag dazu leisten, die Angebotsstruktur für Obdachlose in der Corona-Pandemie zu entzerren. Das Fahrzeug soll flexibel im ganzen Stadtgebiet eingesetzt werden - auch nach der Corona-Pandemie.

Bitte unterstützen Sie diese Spendenkampagne mit einer Spende, damit wir den Duschbus für Wohnungslose in Bremen umsetzen können.

Jede Spende – ob groß oder klein – ist wichtig und trägt dazu bei, unsere Welt zu einem besseren Ort zu machen. Sie können über Facebook spenden, auf der Internetseite des Diakonischen Werks Bremen (www.diakonie-bremen.de/spenden) oder als Überweisung auf das Konto des Diakonischen Werks Bremen IBAN: DE 6652 0604 1000 0640 7510 mit dem Spendenstichwort „Duschmobil“. 

IBAN: DE 6652 0604 1000 0640 7510

 

Ihre Ansprechpartnerin

Regina Bukowski

Referentin für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising