Ausbildungsbrücke: Ehrenamtliche Paten stellen sich vor!

23.02.2017

Patrick Maiwald ist seit September 2017 als ehrenamtlicher Ausbildungspate beim Patenmodell dabei. Hier stellt er sich vor.

Meine derzeitige berufliche Position:

Arbeitsvermittler beim Jobcenter Bremen

Meine beruflichen Stationen:


- Studium der Erziehungswissenschaften mit den Schwerpunkten    Erwachsenenbildung/Weiterbildung und Psychologie an der Universität Bremen
- Verwaltungsangestellter und pädagogischer Berater bei der Bremer Volkshochschule
- Berufseinstiegsbegleiter für Schüler mit multiplen Problemlagen beim Internationalen Bund in Bremen
 
Meine Motivation für das Ehrenamt als Pate:

Ich habe in den letzten Jahren mehr und mehr gemerkt, wie bereichernd ich das Arbeiten mit jungen Menschen empfinde. Jeder junge Mensch hat seine Fähigkeiten und Potenziale und diese herauszufinden, zu entwickeln und zu fördern ist nach meiner Meinung eine der schönsten pädagogischen Aufgaben die es gibt.
 
Mein Tipp für Schülerinnen und Schüler:

Besinne dich in deinem Leben zunächst immer erst auf deine Stärken und denke daran: "Sieger zweifeln nie, Zweifler siegen nie."
 

Mehr über das Patenmodell der Diakonie Bremen finden Sie hier >