Einladung zur Podiumsdiskussion am 17. März 2015 um 15.00 Uhr

09.03.2015

Miteinander und mittendrin, die Zukunft der Seniorenbegegnungsstätten - auf dem Weg zu einem Bremer Modell?!

Begegnungsstätten sind für ältere Menschen ein wichtiger Ort für soziale und kulturelle Teilhabe.
Seit mehreren Jahrzenten werden diese Angebote von vielen Menschen gerne genutzt. Angesichts des demografischen Wandels, wird es immer wichtiger diese Arbeit auszuweiten, weiterzuentwickeln und zu sichern.
In den vergangenen Jahren mussten die Träger immer wieder finanzielle Kürzungen hinnehmen. Auf längere Sicht führt es dazu, dass notwendige Angebote nicht ausgebaut werden können. Um dieser Entwicklung entgegen zu wirken ist eine Podiumsdiskussion zum Thema Miteinander und mittendrin, die Zukunft der Seniorenbegegnungsstätten - auf dem Weg zu einem Bremer Modell?! geplant. Für das Podium werden Vertreter/Vertreterinnen der Parteien, der LAG der freien Wohlfahrtsverbände, des Diakonischen Werkes Bremen eingeladen.

Veranstaltungsablauf:
1. Begrüßung
Herr Dr. Arnold Knigge, Sprecher der Bremer Landesarbeitsgemeinschaft der freien Wohlfahrtspflege
2. Interview mit Besuchern von Begegnungsstätten
3. Gesprächsrunde – „Parteien nehmen Stellung“
Klaus Möhle/SPD
Petra Kettler/Bündnis 90/Die Grünen
Sigrid Grönert/CDU
Die Linke/angefragt
4. Diskussion mit dem Publikum
Moderation: Frau Beate Hoffmann, Bremer Medienbüro

Die Veranstaltung findet am Dienstag, 17. März 2015, von 15.00 bis 17.00 Uhr in der Martin-Luther-Gemeinde in Findorff, Neukirchstr. 86, statt.


Wir möchten Sie ganz herzlich als Gast zu dieser Veranstaltung einladen.