Aktuelles

Bereich: Alle Neuigkeiten

Nationale Armutskonferenz: Keine Stigmatisierung an der Supermarkt-Kasse

15.11.2017 • Armut und Arbeitslosigkeit

Die Nationale Armutskonferenz kritisiert Pläne der Bundesagentur für Arbeit, Sozialleistungen zukünftig in Supermärkten auszuzahlen.


Diakonie-Präsident: Nationale Asylstandards nicht aufweichen

14.11.2017 • Inklusion und Integration

Mit Sorge sieht die Diakonie die Diskussionen um die Reform des gemeinsamen Europäischen Asylsystems. "Die Kooperation mit Drittstaaten und ein verstärkter Grenzschutz dürfen nicht dazu führen, dass nationale Asylstandards aufgeweicht und die individuellen Rechte von Schutzsuchenden eingeschränkt werden", sagt Diakonie-Präsident Ulrich Lilie am Dienstag vor der EKD-Synode in Bonn. Für Deutschland erwarte er von der neuen Bundesregierung, dass sie die Weichen für effiziente und rechtsstaatliche Asylverfahren stelle.


Bekämpfung von Wohnungslosigkeit muss auf die politische Agenda

14.11.2017 • Wohnungsnot

Die heute von der Bundesarbeitsgemeinschaft Wohnungslosenhilfe (BAGW) vorgestellten Berechnungen zur Zahl wohnungsloser bzw. von Obdachlosigkeit betroffenen Menschen belegen einen dringenden Handlungsbedarf. Angesichts der steigenden Zahl wohnungsloser Menschen muss die Bekämpfung und Verhinderung von Wohnungslosigkeit ein Schwerpunkt der politischen Arbeit der nächsten Jahre werden.


„Der Verlust von Heimat ist nicht mit Geld aufzuwiegen“

13.11.2017 • Brot für die Welt

Brot für die Welt zu immateriellen Klimaschäden


VdDD: "Wahlversprechen müssen nun Taten folgen!"

08.11.2017 • Weitere Themen

Der VdDD-Vorstandsvorsitzende Christian Dopheide bezeichnete auf der Mitgliederversammlung die hohe Tarifbindung in der Diakonie als vorbildhaft und appellierte an die künftige Regierung, die Refinanzierung der Hilfefelder anzugehen.


Aktiv die Welt verbessern – Komm ins Aktionsteam von Brot für die Welt

08.11.2017 • Ehrenamt, Brot für die Welt, Veranstaltungen

Einladung zur Infoveranstaltung für ehrenamtliches Engagement bei Brot für die Welt in Bremen am Mittwoch, 29. November 2017, 18:30 Uhr


Bonner UN-Klimakonferenz COP 23 - Mehr "Kohle" für den Süden, keine Kohle mehr im Norden!

02.11.2017 • Brot für die Welt

Brot für die Welt zum Auftakt des Weltklimagipfels COP23 in Bonn