Aktuelles

Bereich: Armut und Arbeitslosigkeit

Nationale Armutskonferenz: Keine Stigmatisierung an der Supermarkt-Kasse

15.11.2017 • Armut und Arbeitslosigkeit

Die Nationale Armutskonferenz kritisiert Pläne der Bundesagentur für Arbeit, Sozialleistungen zukünftig in Supermärkten auszuzahlen.


Landesdiakoniepastor Manfred Meyer zur aktuellen Studie der Bertelsmann Stiftung

23.10.2017 • Armut und Arbeitslosigkeit

Kinderarmut ist in Deutschland oft Dauerzustand


Statement von Landesdiakoniepastor Manfred Meyer

17.10.2017 • Armut und Arbeitslosigkeit

zum Internationalen Tag für die Beseitigung der Armut am 17.10.2017


Nationalen Armutskonferenz: Wachsende Entsolidarisierung beenden

09.10.2017 • Armut und Arbeitslosigkeit

Menschen mit Armutserfahrung treffen sich nach der Wahl in Berlin


Bürgerinnen und Bürger mit ihren Sorgen und Ängsten ernst nehmen

25.09.2017 • Inklusion und Integration , Armut und Arbeitslosigkeit, Wohnungsnot, Weitere Themen

Bremer Landesdiakoniepastor zur Bundestagswahl


Weltkindertag: Kampf gegen Kinderarmut muss höchste Priorität haben

19.09.2017 • Armut und Arbeitslosigkeit

Bremer Landesdiakoniepastor fordert anlässlich des Weltkindertags Chancengleichheit für alle Kinder


Diakonie-Präsident: Aktiv um langzeitarbeitslose Nichtwähler bemühen

31.08.2017 • Armut und Arbeitslosigkeit

Radikaler Vertrauensverlust in die etablierten Parteien und gesellschaftlichen Institutionen gehört für langzeitarbeitslose Menschen zu den wichtigsten Gründen, nicht zur Wahl zu gehen. Dazu kommen einer aktuellen Untersuchung zufolge das Gefühl der Ausgrenzung, des Abgehängtseins und massiver sozialer Ungerechtigkeit. Die Studie "Gib mir etwas, was ich wählen kann" fragt nach den Motiven des Nichtwählens und wurde von der Denkfabrik - Forum für Menschen am Rande, dem Evangelischen Fachverband für Arbeit und soziale Integration sowie der Initiative pro Arbeit initiiert.