Wer wir sind

Aktionsplan "Bezahlbarer Wohnraum"

Im März 2012 hat sich das offene Bremer Aktionsbündnis "Menschenrecht auf Wohnen" gegründet, in dem sich ganz unterschiedliche von Wohnungsnot oder Wohnungslosigkeit betroffene Personengruppen und Institutionen zusammenfinden.

Das Aktionsbündnis hat sich zum Ziel gesetzt, auf die schwierige Situation am Bremer Wohnungsmarkt hinzuweisen und für die vielen Menschen die Stimme  zu erheben, die auf der Suche nach angemessenem und bezahlbarem Wohnraum in Bremen sind.

Mit Diskussionsveranstaltungen und Aktionen begleiten wir das Thema in der Öffentlichkeit und in regelmäßigen Zusammenkünften, zu denen wir offen einladen.

Initiatoren & Unterstützer

"Wenn auch Sie Unterstützer werden wollen, dann schreiben Sie uns. Wir nehmen Sie gerne in die Unterstützerliste auf.

Bitte teilen Sie uns auch mit, ob Sie in den Email-Verteiler aufgenommen werden möchten. Sie erhalten dann die jeweils aktuellen Informationen zugeschickt.

Das Bremer Aktionsbündnis Menschenrecht auf Wohnen sind:

  • von Wohnungsnot betroffene Frauen und Männer
  • sowie Mitarbeitende von Einrichtungen, Gruppen und Verbänden:
  • Winterkirche der Gemeinde Unser Lieben Frauen
  • Projektgruppe Tenever
  • Wohnungslosenhilfe der Inneren Mission
  • Deutscher Mieterbund
  • Diakonisches Werk Bremen e.V.
  • Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt
  • Asten von Hochschule und Universität Bremen
  • Evangelische Frauenarbeit
  • Verein Arbeit und Zukunft
  • Arbeitslosenberatung
  • und in Gremien, politischen Parteien und der Wohnungswirtschaft engagierte Bürgerinnen und Bürger