Notruf Mirjam Bremen-Weser-Ems

Hilfe für Schwangere und Mütter - anonym, kostenlos und ergebnisoffen: 0800 - 60 500 50

Notruf Mirjam Bremen-Weser-Ems ist ein Krisentelefon, das Schwangeren und Müttern mit Kindern von null bis drei Jahren rund um die Uhr zur Verfügung steht.

Notruf Mirjam Bremen-Weser-Ems richtet sich an Mädchen und Frauen, die vielfältige Fragen und Probleme rund um Schwangerschaft, Geburt und Versorgung oder Erziehung eines Babys oder Kleinkinds haben. Das anonyme Gespräch mit den Ehrenamtlichen kann für die Anrufenden eine Entlastung sein.

Einen eigenen Weg aus der Not finden

Ziel von Notruf Mirjam ist es, die anrufenden Schwangeren und Mütter dabei zu unterstützen, ihren eigenen Weg aus der Not zu finden und bestehende unterstützende Angebote, zum Beispiel der Frühen Hilfen, wahrzunehmen.

Orientierung im Feld der Angebote

Die Anrufe werden von geschulten Ehrenamtlichen entgegengenommen, die mit den Schwangeren und Müttern ein anonymes, kostenloses und ergebnisoffenes Gespräch führen. Ergebnisoffen bedeutet, dass die ehrenamtlichen Frauen auch im Schwangerschaftskonflikt zuhören und für die Frau in Not da sind. Dabei ist der Ausgang des Gesprächs vollkommen offen. Die Ehrenamtlichen zeigen der Anrufenden Lösungsmöglichkeiten - ohne die Frau bei der Entscheidung zu beeinflussen, welche Lösungsmöglichkeit sie wählt. Bei Bedarf werden die Anrufenden an regionale Beratungs- und Unterstützungsangebote vermittelt. So bietet Notruf Mirjam Orientierung im weiten Feld der Angebote.


Notruf Mirjam Bremen-Weser-Ems ist rund um die Uhr unter der Telefonnummer 0800-6050050 zu erreichen. Das Krisentelefon für Schwangere und Mütter ist anonym und kostenlos.

Unser Netzwerk

Im August 2016 wurde im DIAKO-Krankenhaus der Notruf Mirjam Bremen-Weser-Ems offiziell eröffnet. Neben Vertretern und Vertreterinnen von Diakonie und Kirche waren auch zahlreiche Netzwerkpartner dieses neuen diakonischen Angebots sowie die Schirmherrin des Projekts, Sozialsenatorin Anja Stahmann, dabei.

 

Sozialsenatorin Anja Stahmann als Schirmherrin


Liebe Besucherinnen,
herzlich Willkommen auf der Homepage des „Notruf Mirjam“. Hier finden Schwangere und Mütter Hilfe in Notsituationen – sei es bei Fragen der Schwangerschaft, Geburt oder Kindesversorgung. Die ehrenamtlichen Mitarbeiterinnen stehen Ihnen rund um die Uhr mit einem offenen Ohr zur Seite und lassen Sie in der Not nicht allein. Auf den folgenden Seiten finden Sie sämtliche Informationen über das Angebot des Notrufs, aber auch darüber, wie Sie selbst ehrenamtliche Mitarbeiterin werden können und welche Voraussetzungen hierzu erforderlich sind.

Anja Stahmann
Senatorin für Soziales, Jugend, Integration, Frauen und Sport
Schirmherrin des Projekts Notruf Mirjam