Trägerschaft

Die Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau (SKUMS) erkennt Träger für ein Freiwilliges Ökologisches Jahr an und betraut diese mit der pädagogischen Begleitung und Durchführung des Freiwilligen Ökologischen Jahres (FÖJ). Seit dem Jahrgang 2020/2021 (Beginn 01.09.2020) ist die Diakonie Bremen Träger des FÖJs. Neben der Diakonie Bremen bietet auch der Soziale Friedensdienst Plätze im FÖJ an.

Die Träger sind für die ordnungsgemäße inhaltliche und organisatorische Umsetzung des FÖJs zuständig, also die Seminare, die pädagogische Begleitung, Betreuung der Einsatzstellen sowie Öffentlichkeitsarbeit und Dokumentation.

Das FÖJ wird durch die "Senatorin für Klimaschutz, Umwelt, Mobilität, Stadtentwicklung und Wohnungsbau" und das „Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend (BMFSFJ)“ gefördert.