Komm ins Aktionsteam

Gemeinsam entwickeln wir Ideen und machen Aktionen für Brot für die Welt

Sie haben Interesse an entwicklungspolitischen Themen? Sie wollen selbst aktiv werden und Menschen in Not unterstützen? Wir suchen Menschen wie Sie! Engagieren Sie sich ehrenamtlich bei Brot für die Welt und werden Sie Teil des Aktionsteams in Bremen.

Sie werden in verschiedene ökumenische Arbeitsfelder eingeführt, arbeiten ehrenamtlich als Teil einer Gruppe in kleineren Projekten, bei Mitmach-Aktionen und Veranstaltungen mit und begleiten so die Arbeit von Brot für die Welt in Ihrer Stadt.

Wir begrüßen Freiwillige, die eigenes Wissen und Erfahrungen in diese Themen einbringen können, zum Beispiel durch Flucht, Migration oder soziale Benachteiligung.

Beispiele für Tätigkeiten:
  • Betreuung eines Aktionsstandes zum Thema Flucht am Tag der Menschenrechte
  • Erstellen und Aufbau von Ausstellungen zu entwicklungspolitischen Themen und Projekte
  • Anleitung eines Bananenparcours zum Thema Fairer Handel für Schüler*innen
  • Anleitung einer Upcycling-Aktion mit Milchtüten zum Thema Nachhaltigkeit für Familien
  • Betreuung eines Kinder-Koch-Events unter dem Motto „Gutes Essen für alle“ auf dem Bremer Marktplatz
Erforderliche Fähigkeiten und Kenntnisse:

Sie haben Interesse an entwicklungspolitischen Themen und möchten viel über die globalen Zusammenhänge von Armut und Reichtum, Unterernährung und Überfluss, Kriege und Auswirkungen des Klimawandels, erfahren. Sie möchten sich aktiv mit eigenen Ideen und deren Umsetzung in Bremen für eine gerechtere Welt einsetzen. Sie sind kontaktfreudig und können sich vorstellen, an phantasievollen öffentlichen Aktionen teilzunehmen. Sie arbeiten gerne im Team und sind zuverlässig.

Zeitlicher Umfang: 

Ehrenamtliches Engagement bei Brot für die Welt hat viele Facetten. Es ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für Kurzentschlossene mit wenig Zeit (einmalige Aktionen) und natürlich auch für solche, die Brot für die Welt dauerhaft zur Seite stehen wollen (kontinuierliche Mitarbeit).

Gewünschtes Alter: ab 16 Jahre; Geschlecht: egal

Was wir Ihnen bieten: 

Wir bieten eine regelmäßige offene Freiwilligengruppe an. Das Aktionsteam Brot für die Welt trifft sich alle 6 bis 8 Wochen zu Austausch, Information und gemeinsamer Planung von Aktionen.

Wir vermitteln Informationen zu ökumenischen entwicklungspolitischen Themen (thematische Workshops) und unterstützen Sie individuell bei der Klärung, welche Tätigkeit gut zu Ihnen passt und welche Einsatzmöglichkeiten es gibt.

Wir arbeiten gemeinsam an der Entwicklung und Durchführung von ausgewählten Projekten. Bei der Planung, Durchführung oder Unterstützung von Aktionen und Veranstaltungen sind Ihre Kreativität und Ihr Organisationstalent gefragt. Ihren zeitlichen Einsatz bestimmen Sie selbst.

Sie starten Ihr Engagement mit einem Einführungsworkshop und erhalten von uns die wichtigsten Informationen zu der Arbeit von Brot für die Welt. Sie werden regelmäßig mit neuen Informationen und Materialien über aktuelle entwicklungspolitische Themen versorgt.

Wir unterstützen Sie bei Ihrem ehrenamtlichen Engagement. Wenn Sie Fragen haben, steht Ihnen  eine hauptamtliche Mitarbeiterin zur Seite. Sie begleitet und berät Sie in allen Fragen des Engagements. Das Diakonische Werk versorgt Sie selbstverständlich mit allen Materialien, die Sie für Ihr Engagement und die Durchführung von Aktionen benötigen.

 
Einladung zur Infoveranstaltung am Mittwoch, 29. November 2017, 18:30 Uhr