„Mittendrin und umzu“ ist das Pflegezentrum Am Doventor

Das Leben bei uns bedeutet Wohnen in reizvoller Umgebung. Der naheliegende Stadtgraben und die Wallanlagen laden zum Spazierengehen ein. Die Innenstadt und der Bahnhof sind in wenigen Minuten durch Bus und Bahn zu erreichen.

„Gemeinschaft verwirklichen“

In unserem Haus, eine Einrichtung der v. Bodelschwinghschen Stiftungen Bethel, gibt es viele Begegnungsmöglichkeiten. Die Gemeinschaftsräume sind großzügig gestaltet worden und laden zum Plaudern, Spielen oder anderen Geselligkeiten ein. Regelmäßig finden Vorträge, musikalische Veranstaltungen und Gesprächskreise statt. Unmittelbar gegenüber ist die Kirchengemeinde St. Michaelis, zu der seit jeher ein enger Kontakt besteht.

 

„Individualität“

Ihr Appartement ist Ausdruck Ihres ganz persönlichen Lebensstils. Genießen Sie das Gefühl von Privatheit und haben Sie gleichzeitig die beruhigende Gewissheit, dass unsere Mitarbeitenden für eine individuelle Betreuung und Pflege sorgen. Bringen Sie Ihre gerne eigene Möbel und Erinnerungsstücke mit, und machen Sie es sich so richtig gemütlich. Auch Ihr Haustier ist bei uns herzlich willkommen.

"Wohnliche Atmosphäre"

Eine moderne, helle Architektur prägt das Pflegezentrum Am Doventor. Sein Innenleben wird hingegen bestimmt von einer wohnlichen Atmosphäre, in die liebenswerte alte Möbelstücke integriert worden sind. Ein offenes Foyer und eine große Cafeteria empfangen die Bewohner und Besucher des Hauses.

 

„Frische Speisen aus der hauseigenen Küche“

Jeden Tag wird in unserer Küche das Essen frisch zubereitet. Wir legen größten Wert auf gesunde, vielseitige und altersgerechte Kost, frische Zutaten und deren sorgfältige Zubereitung. An den Speiseplänen kann aktiv mitgewirkt werden, so dass immer mal wieder eines der Lieblingsessen auf dem Tisch steht.

 

  • 89 Einzelzimmer
  • Kurzzeitpflege
  • Verhinderungspflege
  • stationäre Pflege
  • Fachbereich „Demenz“
  • hauseigene Küche
Hier geht es zur Internetseite der Einrichtung