Fragen und Antworten zu Spenden

  • Ist meine Spende steuerlich absetzbar?

    Geldspenden an das Diakonische Werk Bremen sind steuerlich absetzbar. Um Ihnen eine Spendenquittung für eine Spende ab 200 Euro schicken zu können, benötigen wir Ihre vollständige Adresse. Bitte geben Sie diese bei der Überweisung Ihrer Spende im Verwendungszweck mit an.

    Für Spenden bis zu 200 Euro genügt Ihr Kontoauszug als Nachweis für das Finanzamt.

    Sie möchten eine Zuwendungsbescheinigung für eine Spende unter 200 Euro erhalten? Dann teilen Sie dies bitte der Referentin für Fundraising, Regina Gruse, kurz mit.

  • Für welche Projekte kann ich spenden?

    Sie können für die Arbeit der Diakonie Bremen allgemein oder für konkrete Projekte in Bremen spenden. Bitte geben Sie dann bei Ihrer Überweisung das entsprechende Spendenstichwort mit an.

    Unsere derzeitigen Spendenprojekte und -Stichworte finden Sie hier >

    Falls Sie kein Spendenstichwort angeben, entscheiden wir, in welchem Projekt die Spende gerade am dringendsten benötigt wird.

  • Kann ich regelmäßig spenden?

    Wenn Sie einen Dauerauftrag einrichten oder uns ein SEPA-Mandat ("Lastschrift-Einzug") erteilen, helfen Sie uns besonders. Denn, wenn wir regelmäßig Unterstützung bekommen, können wir Projekte am besten planen.

    Bitte geben Sie das Projekt als Spendenzweck an, welches Sie mit Ihrer regelmäßigen Spenden unterstützen möchten. Falls Sie kein Spendenstichwort angeben, entscheiden wir, in welchem Projekt die Spende gerade am dringendsten benötigt wird.

    Besonders möchten wir Ihnen empfehlen, Teil der "Freunde Schäßburgs" zu werden und somit das  diakonische Engagement für die Altenhilfe der evangelischen Gemeinde Augsburgischen Bekentnisses in Schäßburg zu unterstützen. Mehr >

  • Warum habe ich noch keine Spendenbescheinigung erhalten?

    Die Diakonie Bremen versucht, Ihnen innerhalb von 4 Wochen Ihre Spendenbescheinigung für Spenden ab 200 Euro zukommen zu lassen. Dauerspender erhalten die Bescheinigung am Anfang des Folgejahres.

    Haben Sie uns auf dem Überweisungsträger Ihre Adressdaten übermittelt? Dann entschuldigen Sie bitte die Verzögerung. Fragen Sie gerne direkt bei Regina Gruse unter 0421-1638417 oder gruse@diakonie-bremen.de nach. Frau Gruse kümmert sich dann umgehend darum, dass Sie Ihre Spendenbescheinigung erhalten.

  • Ich habe einen Betrag unter 200 Euro gespendet. Kann ich trotzdem eine Bescheinigung erhalten?

    Für Spenden bis zu 200 Euro genügt dem Ihr Kontoauszug als Nachweis für das Finanzamt.

    Sie möchten eine Zuwendungsbescheinigung für eine Spende unter 200 Euro erhalten? Dann teilen Sie dies bitte der Referentin für Fundraising, Regina Gruse, kurz mit.

  • Wie erteile ich ein SEPA-Mandat?

    Wenn Sie uns uns ein SEPA-Mandat ("Lastschrift-Einzug") erteilen, helfen Sie uns besonders. Denn, wenn wir regelmäßig Unterstützung bekommen, können wir Projekte am besten planen. Ein entsprechendes Formular erhalten Sie auf Anfrage von Regina Gruse, 0421-1638417 oder gruse@diakonie-bremen.de, per Post oder E-Mail.

    Außerdem haben Sie die Möglichkeit über unsere Online-Spenden-Seite ein SEPA-Mandat einzurichten. Dafür wählen Sie im Formular die Art der Dauer-Spende aus (monatlich, vierteljährlich, halbjährlich, jährlich) und klicken (falls nötig) im nächsten Schritt Sepa an. Dann müssen Sie ein entsprechendes Formular online ausfüllen. Die Unterschrift erfolgt dann ebenfalls am PC, durch Eingabe Ihres Namens mit Hilfe der Tastatur. Anschließend können wir den von Ihnen festgelegten Betrag zu den von Ihnen festgelegten Zeitpunkten direkt von Ihrem Konto einziehen.

  • Welche Zahlungsart wähle ich bei der Online-Spende?

    Sie haben die Möglichkeit zwischen vier Zahlungsarten zu wählen: Giro-Pay (Überweisung), SEPA (Lastschrifteinzug), MasterCard (Kreditkarte) und VISA (Kreditkarte). Klicken Sie einfach im zweiten Schritt die Zahlungsart an, die Sie bevorzugen.Ggf. ist bei der Auswahl einer wiederkehrenden Zahlung bereits SEPA vorausgewählt und muss dann nicht noch einmal angeklickt werden.

  • Welche IBAN muss ich bei einer Online-Spende angeben?

    Sie werden während der Spende in unserem Online-Spenden-Portal ggf. um Eingabe einer IBAN gebeten. Bitte geben Sie die IBAN Ihres Kontos an, von dem das Geld an uns gespendet werden soll. Unsere Kontodaten sind bei dem Spenden-Portal bereits hinterlegt.

  • Warum kann ich nur einen Euro-Betrag bei der Online-Spende spenden?

    Wir bieten aktuell keine andere Währung an – nur die Euro-Spende. Außerdem ist es notwendig einen runden Betrag, d.h. ohne Cent-Angabe, zu spenden. Also können Sie anstelle 27,50 zum Beispiel 27 oder 28 Euro spenden. Bitte runden Sie in solch einem Fall auf oder ab.