Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Schwangerenberatung

Die Arbeitsstelle für Seelsorge, Beratung und Supervision sucht ab dem 1. April 2022 eine/einen Mitarbeiterin/Mitarbeiter (m/w/d) für die Schwangerenberatung in der Familien- und Lebensberatung mit einem Beschäftigungsumfang von 23,5 Stunden (vorerst auf 2 Jahre befristet).

Die Familien- und Lebensberatung der Bremischen Evangelischen Kirche ist anerkannte Schwangerschaftskonfliktberatungsstelle im Land Bremen. Sie bietet als Integrierte Beratungsstelle neben der Schwangeren- und Schwangerschaftskonfliktberatung auch Psychologische Beratung für Einzelne, Paare und Familien an.

Wir suchen für unser Beratungsstellenteam ein neues Teammitglied und freuen uns auf unsere neue Kollegin/unseren neuen Kollegen!

Aufgabenbeschreibung

  • Beratung rund um Schwangerschaft, Geburt und Elternschaft nach dem SchKG
  • Schwangerschaftskonfliktberatung nach § 219 StGB
  • Zusammenarbeit mit den Mitarbeitenden der Familien- und Lebensberatung und der Arbeitsstelle für Seelsorge, Beratung und Supervision

 

Voraussetzungen

  • Ein abgeschlossenes Studium (mindestens Fachhochschule/Bachelor) in Psychologie/Pädagogik/Soziale Arbeit oder einem vergleichbaren Studium
  • Erfahrung in Schwangerenberatung
  • Interkulturelle und diversitätssensible Handlungskompetenz
  • Eine abgeschlossene oder begonnene beraterisch-therapeutische Zusatzausbildung
  • Kommunikations- und Teamfähigkeit, Offenheit, Bereitschaft und Fähigkeit zur Selbstreflexion, Belastbarkeit und Freude an der Arbeit mit Menschen

Wir arbeiten als Dienstgemeinschaft und erwarten, dass Sie sich mit unserem kirchlichen Auftrag identifizieren und für die glaubwürdige Erfüllung dieses kirchlichen Auftrags eintreten.

Wir bieten

  • Eine interessante, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgabe
  • Zusammenarbeit in einem engagierten, aufgeschlossenen und multiprofessionellen Team psychologischer Beratungsfachkräfte und ein wertschätzendes Arbeitsklima
  • Regelmäßige Fortbildung, Intervision und Supervision
  • Entgelt und soziale Leistungen wie z. B. eine zusätzliche Altersvorsorge entsprechend der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung der Bremischen Evangelischen Kirche (entsprechend TV-L)

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist uns ein Anliegen.


Arbeitgeber

Einrichtung

Arbeitsstelle für Seelsorge, Beratung und Supervision

Adresse

Domsheide 2


Ansprechpartner

Ansprechpartner/in

Herr Pastor Ulrich Leube

Telefon

0421-333563