Freiwilligendienst (FSJ/BFD) in Bremen - Bereich: Hausnotruf (Technik/Verwaltung)

Du möchtest vor dem Start ins Berufsleben Erfahrungen sammeln und dich persönlich weiterentwickeln? Oder hast du ein paar Semester Wartezeit auf deinen Studienplatz vor dir und willst die Zeit sinnvoll überbrücken? Wie deine Situation auch ist, mit einem Freiwilligendienst bei den Johannitern hast du die Chance, Engagement mit einer sinnvollen Tätigkeit zu verbinden. Schau den Profis über die Schulter und sammle wertvolle Erfahrungen fürs Leben und deine berufliche Laufbahn. Wir sind eine große Hilfsorganisation mit Hauptsitz in Berlin. Zu unseren Aufgaben zählen u. a. Rettungs- und Sanitätsdienst, Katastrophenschutz, soziale Dienste sowie die Arbeit mit Kindern und Jugendlichen. Weitere Infos zu unserer Hilfsorganisation, Einstiegsmöglichkeiten und unserer Vergütungsstruktur: besser-für-alle.de Im Sinne der Gleichstellung und Chancengleichheit aller Mitarbeitenden begrüßen wir alle Bewerbungen von Interessierten, unabhängig von deren kultureller, religiöser und sozialer Herkunft, Geschlecht, Alter, Behinderung oder sexueller Identität.

Das erwartet Sie

Du schaust den Profis über die Schulter, sammelst wertvolle Erfahrungen für deine berufliche Laufbahn und dein Leben und unterstützt die Kollegen und Kolleginnen im Rahmen deines Freiwilligendienstes u. a. in den folgenden Bereichen:


Notrufdienste Technik:

  • Durchführung technischer Einsätze und Abmeldungen inkl. der nötigen Dokumentation und Datenpflege
  • Sicherung der Einsatzbereitschaft inkl. des Arbeitsmaterials und Fahrzeugpflege
  • Teilnahme an Schulungs- und Fortbildungsveranstaltungen
  • Unterstützung bei der Aufbereitung, dem Zubehörtausch und der Programmierung von Notrufgeräten zur Weiterverwendung beim Kunden


Notrufdienste Verwaltung:

  • Prozesskonforme Bearbeitung von technischen Kundenanfragen
  • Disposition des technischen Außendienstes
  • Abwicklung von Hausnotrufverträgen und Kündigungen
  • Pflege der Daten im EDV-System

Das zeichnet Sie aus

  • Einen EU-Führerschein der Klasse B (sowie idealerweise ein Jahr Fahrerfahrung)
  • Interesse für ein soziales Engagement
  • Bereitschaft Verantwortung zu übernehmen
  • Eine sorgfältige Arbeitsweise


Hinweis
: Eine Unterkunft kann nicht gestellt werden.

Das bieten wir Ihnen

  • 25 Seminartage
  • Fort- und Weiterbildungen
  • Mitarbeitervorteilsprogramm
  • Fachberatung
  • pädagogische Begleitung
  • 29 Urlaubstage bei einer 5-Tage-Woche
  • Rabatte in regionalen Sportstudios

Arbeitgeber

Einrichtung

Johanniter-Unfall-Hilfe e.V.


Ansprechpartner

Ansprechpartner/in

Marc Prüß

Telefon

0421 53696 44