Wir suchen zur Ergänzung unseres Teams der Heilpädagogischen Tagesgruppe Tenever zum nächst möglichen Zeitpunkt eine*n Sozialpädagog*in / Heilpädagog*in (m/w/d) in Heilpädagogischer Tagesgruppe mit (30-35 Wochenstunden)

Die Tagesgruppe Tenever im Atriumhaus befindet sich im Sozialraum Osterholz-Tenever. Die Tagesgruppe Tenever bietet Plätze für acht Kinder ab 6 Jahren an. Vorrangig richtet sich das Angebot an Kinder mit Wahrnehmungs- und Entwicklungsverzögerung. Die Tagesgruppe Tenever befindet sich in modernen und ebenerdigen Räumen im Atriumhaus Tenever. Die Räume bieten Platz für Differenzierung. Ebenfalls im gleichen Gebäude befinden sich das Ambulanten Hilfen Tenever und der Kindergarten Weltenbummler. Gemäß Hauskonzept stehen allen auch die Räumlichkeiten aller Einrichtungen unter einem Dach zur Nutzung zur Verfügung. Ein attraktives Außengelände rundet das Angebot ab. Die Tagesgruppe arbeitet auch außerhalb des Atriumhauses mit verschiedenen Kooperationspartnern zusammen und nutzt die Angebote anderer sozialer Einrichtungen in der Region, wie z.B. das Spielhaus und die Halle für Bewegung. Außerdem werden viele Spiel- und Freizeitmöglichkeiten wie das OTE-Schwimmbad, der Kinderbauernhof und diverse Spielplätze genutzt. Die besonderen Merkmale der Tagesgruppe Tenever sind die enge Kooperation mit der Grundschule Andernacher Straße und der Grundschule Pfälzer Weg sowie die „Verzahnung“ mit anderen Hilfsangeboten im Sozialraum. Eine weitere Besonderheit ist die zentrale Lage in Tenever, so dass die Wege zur Tagesgruppe für die Kinder gut zu bewältigen sind.

Der Aufgabenbereich umfasst:

  • Die Arbeit in einer Heilpädagogischen Tagesgruppe mit den Kindern im Aufnahmealter von 6 - 12 Jahren. Als Schwerpunktausrichtung werden hier vorrangig Kinder mit Wahrnehmungs- und Entwicklungsverzögerungen aufgenommen
  • Zusammenarbeit mit den Personensorgeberechtigten, den Kooperationspartnern, den Netzwerken und im Sozialraum

Wir wünschen uns eine*n erfahrene*n Mitarbeiter*in der/die folgendes mitbringt:

  • Erfahrung und Kompetenz in der Arbeit mit Kindern, Jugendlichen und Familien hat,
  • Kompetenzen im Arbeitsfeld Wahrnehmung- und Entwicklungsverzögerung bereits mitbringt,
  • Sicherheit in der Strukturierung und Begleitung aller Alltagsthemen der sozialen Gruppe,
  • Kompetenzen in der Entwicklung und Umsetzung individueller Förderpläne,
  • Interesse und Fertigkeiten in der Kooperation mit den Herkunftsfamilien mitbringt,
  • ressourcenorientierten, systemischen, professionellen, empathischen Umgang mit Klienten gewohnt ist,
  • sicher im Umgang mit herausfordernden Kindern und Jugendlichen ist,
  • deeskalierend handeln kann und konfliktfähig ist,
  • gerne eigenverantwortlich in einem Team arbeiten will,
  • über ein hohes Maß an Reflektionsfähigkeit verfügt,
  • Orientierung geben kann, entscheidungsfreudig und konfliktfähig ist,
  • über eine hohe Flexibilität verfügt,
  • Interesse an der Weiterentwicklung, inhaltlichen Gestaltung und Umsetzung des Konzeptes hat,
  • über Kenntnisse in der EDV-gestützten Dokumentation verfügt
  • und natürlich Lust auf diese Arbeit hat.

Wir bieten:

  • ein gewachsenes, multiprofessionelles Team
  • gute Vernetzung im Stadtteil
  • Vergütung nach TVL
  • eine vom Arbeitgeber finanzierte zusätzliche Altersvorsorge
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fachberatung und Supervision

Kontaktdaten

Petri & Eichen, Diakonische Kinder- und Jugendhilfe Bremen gGmbH
Christian Stoll
Horner Heerstraße
28359 Bremen

Tel. 0421 - 2046223


Arbeitgeber

Einrichtung

Petri & Eichen, Diakonische Kinder- und Jugendhilfe Bremen gGmbH

Adresse

Schiffbauerweg 2


Ansprechpartner

Ansprechpartner/in

/Christian Stoll

Telefon

/Tel. 0421 - 2046223/p