Leitende MTA (m/w/d) für unser Zentrallabor

Wir suchen zum 01.01.2025 oder früher eine

Ihre Aufgaben

  • Organisation und technische Leitung des Zentrallabors einschließlich Personalplanung, Personalentwicklung und Dienstplangestaltung
  • Verantwortung für das Qualitätsmanagement
  • Verantwortung für die interne und externe Qualitätskontrolle
  • Projektsteuerung zur Einführung neuer Methoden und Analysensysteme
  • Strukturierung von Prozessabläufen
  • Überwachung der POCT- Abläufe
  • Unterstützung der Praktikumsarbeit im Rahmen der Ausbildung Medizinischer Technologen
  • Kontinuierliche Mitarbeiterschulung
  • Führen der Mitarbeiterentwicklungsgespräche
  • Gelegentliche Mitarbeit in der Analyse

Ihr Profil

  • Abgeschlossene Berufsausbildung als MTA (m/w/d)
  • Weiterbildung zum leitenden MTA oder mehrjährige Führungserfahrung als Laborleitung
  • Gute Fachkenntnisse in EDV, Organisations- und Prozessgestaltung eines Labors
  • Erfahrung in der Umsetzung von Qualitätsmanagement und RiLiBÄK
  • Gute Fachkenntnisse in der Hämatologie
  • zumindest Vorkenntnisse in der Durchflusszytometrie
  • hohes Maß an Flexibilität und Einsatzbereitschaft

Wir wünschen uns die Identifikation mit den Werten eines konfessionellen Trägers.

Unser Angebot

In unserem Zentrallabor sind die Bereiche Klinische Chemie, Immunologie, Blutgruppenserologie, Hämatologie und Gerinnungsdiagnostik vertreten. Besonders erwähnenswert sind die hämatologische Mikroskopie und die Durchflusszyto-metrie im Rahmen der Leukämie- und Lymphomdiagnostik unseres DKG-zertifizierten Zentrums für hämatologische Neoplasien.


Arbeitgeber

Einrichtung

Zentrallabor


Ansprechpartner

Ansprechpartner/in

Herr Ralf Ulrich Trappe

Telefon

+49(0)421 6102 1481