Zurück zur Übersicht
  • Stellenart
    Stelle für Hochschulabsolventen
  • Arbeitsfelder
    Bildung / Erziehung, Kirche / Gemeinde
  • Arbeitsbereich
    Kirchlicher Arbeitgeber
  • Stellenumfang
    Vollzeit
  • Eintrittsdatum
    01.01.2020
  • Ende der Bewerbungsfrist
    15.10.2019
  • Gliedkirche
    Bremen
  • Bundesland
    Bremen
  • Arbeitsort
    Bremen
  • Voraussetzung Konfession
    Mitglied in einer evangelischen Landeskirche
  • Standard-Onlinebewerbungsformular

    www.diakonie.de

Diakon*in, Religionspädagoge*in oder diakonisch päd. Mitarbeiter*in - unbefristete Vollzeitstelle

Die Evangelische Andreasgemeinde, die Gemeinde Borgfeld und die Evangelische Kirchengemeinde Horn suchen im Rahmen einer Kooperation mit Schwerpunkt für die Kinder- und Jugendarbeit eine/n Diakon*in, eine/n Religionspädagogin*en oder eine/n diak. päd. Mitarbeiter*in. 

 

Aufgabenbeschreibung

Im Rahmen dieser Gestaltung des Gemeindelebens in den Stadtteilen Borgfeld und Horn-Lehe umfasst das Aufgabenfeld im Kinder- und Jugendbereich folgende Schwerpunkte:

- Begleitung von Jugendlichen im Konfirmandenalter und Jugendleiter/innen an zwei Standorten in Borgfeld und Horn und Gestaltung des wöchentlichen Jugendtreffs.

- Projektbezogene Mitarbeit in der Konfirmandenarbeit, die von den Pastor/innen mit den Jugendleiter/innen gestaltet wird.

- Begleitung von zwei Konfirmandenfreizeiten von jeweils einer Woche im Jahr.

- Projektbezogene Arbeit mit Kindern (z.B. Kinderfreizeit).

- Gestaltungsfreiraum für eigene Ideen für Projekte mit Kindern und Jugendlichen in den Gemeinden und den Stadtteilen Borgfeld und Horn-Lehe.

 

 

Voraussetzungen

Wir erwarten von Ihnen:

- eine Fachausbildung oder Studium (FH/BA) im sozialen Bereich/Religionspädagogik

- Kreativität bei der Entwicklung von eigenen Projekten

- kommunikative Kompetenzen und Organisationstalent

- die Bereitschaft zu einer guten Vernetzung mit anderen Institutionen im Stadtteil

 Zugehörigkeit zur Evangelischen Kirche

 

Wir bieten

Wir bieten Ihnen:

- ein engagiertes Mitarbeitendenteam aus Haupt- und Ehrenamtlichen

- gute räumliche Voraussetzungen

- Begleitung von einem Team von Pastor/innen und ehrenamtlichen Jugendleitern

- Offenheit für eigene Ideen und Kreativität

- gute materielle und finanzielle Ausstattung des Arbeitsbereiches

- ein eigenes Büro

Das Entgelt und die sozialen Leistungen wie z.B. eine zusätzliche Altersversorgung richten sich nach der Kirchlichen Arbeitsvertragsordnung (KAVO) der Bremischen Evangelischen Kirche (analog TV-L). Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist uns ein besonderes Anliegen.

Die Stadtteile sind geprägt von einer gewachsenen Bevölkerungsstruktur und zugleich von dem Zuzug junger Familien. Bei guter Anbindung an die Innenstadt und Nähe zum Erholungsgebiet des Blocklandes prägen diese Bedingungen auch das Gemeindeleben.

 

 

Arbeitgeber

  • Einrichtung
    Bremische Evangelische Kirche / Kirchenkanzlei
  • Adresse
    Franziuseck 2-4
  • Website
    www.kirche-bremen.de

Ansprechpartner