Zurück zur Übersicht
  • Stellenart
    Stelle für Hochschulabsolventen, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfelder
    Pfarrstellen, Sonstiges
  • Arbeitsbereich
    Kirchlicher Arbeitgeber
  • Stellenumfang
    Vollzeit
  • Eintrittsdatum
    01.02.2020
  • Ende der Bewerbungsfrist
    15.11.2019
  • Gliedkirche
    Bremen
  • Bundesland
    Bremen
  • Arbeitsort
    Bremen
  • Voraussetzung Konfession
    Mitglied in einer evangelischen Landeskirche
  • Standard-Onlinebewerbungsformular

    www.diakonie.de

Pfarrstelle für die Justizvollzugsanstalt Bremen-Oslebshausen

In der JVA Oslebshausen leben zurzeit ca. 650 Insassen. Ungefähr 400 Mitarbeitende sind in der Vollzugsanstalt tätig. Die Institution umfasst Männer- und Frauen- sowie Jugendvollzug, Untersuchungshaft und Sozialtherapie.

 

Aufgabenbeschreibung

Folgende Voraussetzungen sollten von dem/der neuen Pastor*in mitgebracht werden:

- Die Bereitschaft und Fähigkeit, mit den Insassen und deren Angehörigen in seelsorglichen Kontakt zu treten

- Freude an der Gestaltung und Feier des wöchentlichen und gut besuchten Gottesdienstes

- Vorbereitung und Durchführung regelmäßiger Gesprächskreise

- Gesprächsfähigkeit mit Angehörigen anderer Religionen

- Seelsorgliche Begleitung der Mitarbeitenden in ihrem Arbeitsalltag und in Krisensituationen

- Zusammenarbeit mit dem katholischen Kollegen, der im Umfang von 75% in der Einrichtung arbeitet

- Kenntnisse über Seelsorge im Gefängnis sollten vorhanden sein oder zeitnah erworben werden (z.B. im Rahmen eines KSA-Kurses für Gefängnisseelsorgende)

- Bereitschaft zur Mitarbeit und zum kollegialen Austausch im Konvent „Seelsorge in Institutionen"

 

Voraussetzungen

Folgende Voraussetzungen sollten von dem/der neuen Pastor*in mitgebracht werden:

- Die Bereitschaft und Fähigkeit, mit den Insassen und deren Angehörigen in seelsorglichen Kontakt zu treten

- Freude an der Gestaltung und Feier des wöchentlichen und gut besuchten Gottesdienstes

- Vorbereitung und Durchführung regelmäßiger Gesprächskreise

- Gesprächsfähigkeit mit Angehörigen anderer Religionen

- Seelsorgliche Begleitung der Mitarbeitenden in ihrem Arbeitsalltag und in Krisensituationen

- Zusammenarbeit mit dem katholischen Kollegen, der im Umfang von 75% in der Einrichtung arbeitet

- Kenntnisse über Seelsorge im Gefängnis sollten vorhanden sein oder zeitnah erworben werden (z.B. im Rahmen eines KSA-Kurses für Gefängnisseelsorgende)

- Bereitschaft zur Mitarbeit und zum kollegialen Austausch im Konvent „Seelsorge in Institutionen"

 

Wir bieten

Die Stelle ist dem Arbeitsbereich `Seelsorge in Institutionen´ zugeordnet. Die Besoldung richtet sich nach dem Besoldungs- und Versorgungsgesetz der EKD (BVG-EKD) i. V. mit den dazugehörigen Ausführungsbestimmungen der BEK (AGBVG).

Die Beschäftigung von schwerbehinderten Menschen ist uns ein besonderes Anliegen.

Arbeitgeber

  • Einrichtung
    Bremische Evangelische Kirche / Kirchenkanzlei
  • Adresse
    Franziuseck 2-4
  • Website
    www.kirche-bremen.de

Ansprechpartner