Zurück zur Übersicht
  • Stellenart
    Stelle für Fachkräfte
  • Arbeitsfelder
    Beratung / Sozialarbeit
  • Arbeitsbereich
    Diakonischer Arbeitgeber
  • Stellenumfang
    Teilzeit
  • Bundesland
    Bremen
  • Arbeitsort
    Bremen
  • Voraussetzung Konfession
    Keine bestimmte Konfession notwendig
  • Standard-Onlinebewerbungsformular

    www.diakonie.de

Sozialpädagog*innen ( m/w/d) für unser Jugendhaus in Tenever und das Lückeprojekt

Für das Jugendhaus Tenever und für das Lückeprojekt (Hortbetreuungsprojekt für Schulkinder) suchen wir zum 01.11.2019 eine/ n Sozialpädagog*innen ( m/w/d) mit insgesamt 36 Wochenstunden.

 

 

Aufgabenbeschreibung

Zum Aufgabenbereich im Jugendhaus gehören:

  • Offene-Tür-Arbeit
  • individuelle Unterstützung
  • Gruppenangebote / Projektarbeit
  • Mädchen- und Jungenarbeit
  • Nachhilfe / Hausaufgabenunterstützung
  • Kooperationen mit Akteuren im Sozialraum
  • Zusammenarbeit im pädagogischen Team

Zum Aufgabenbereich des Lückeprojektes gehören:

  • Betreuung der im Lückeprojekt angemeldeten Kinder und Jugendlichen ab 10 Jahre im außerschulischen Lernort in der Kindertagesbetreuung
  • Pädagogische Begleitung des Mittagstisches
  • Unterstützung und Betreuung der Hausaufgaben
  • Planung, Durchführung und Begleitung der pädagogischen Angebote, sowie von Ferienprogrammen und Stadtteilaktivitäten
  • Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit den Kooperationspartnern, u. a. dem Jugendfreizeitheim und der Oberschule.
  • Unterstützung anzupassender Angebotsformen und Weiterentwicklung der Angebote
    Zusammenarbeit im pädagogischen Team

 

Arbeitsplatzbeschreibung

Das Jugendhaus Tenever ist eine Einrichtung der "Offenen-Tür-Arbeit" für junge Menschen im Alter von 10 - 21 Jahren. Zum täglichen Programm gehört als Schwerpunkt die "offene-Tür-Arbeit", aus der sich spezielle Gruppen- bzw. Projektangebote im partizipativem Prozess mit den jugendlichen Nutzer* innen ergeben, die gemeinsam mit ihnen zu entwickeln sind.

Das Lückeprojekt ist ein Nachmittagsbetreuungsprojekt für junge Menschen im Alter von 10 – 15 Jahren. Zum täglichen Programm gehört ein gemeinsames Mittagessen, Hausaufgabenbetreuung und Freizeitangebote.

Ziel der beiden Bereiche ist die ganzheitliche Persönlichkeitsförderung unter Berücksichtigung sozialräumlicher Bezüge. Wir streben hierbei als Querschnittsaufgabe die Förderung von Inklusion an. Hierzu gehört die Aufgabe der Förderung von Geschlechtergerechtigkeit. Angestrebt im Lückeprojekt ist für die/den Einzelne*n der Übergang in den „Offenen Bereich“ des Jugendhauses.

 

Wir bieten

  • eine Vergütung nach TV-L
  • Sozialleistungen und Zulagen
  • einen attraktiven Arbeitsplatz
  • ein angenehmes Umfeld
  • Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Fachberatung
  • Business-Bike

Arbeitgeber

  • Einrichtung
    St. Petri Kinder- und Jugendhilfe Bremen gemeinnützige GmbH
  • Adresse
    Sudwalderstr. 3
  • Website
    www.stpetribremen.org

Ansprechpartner