Zurück zur Übersicht
  • Stellenart
    Stelle für Fachkräfte, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfelder
    Pflege / medizinische Versorgung
  • Arbeitsbereich
    Kirchlicher Arbeitgeber
  • Stellenumfang
    Vollzeit
  • Gliedkirche
    Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • Bundesland
    Bremen
  • Arbeitsort
    Bernau OT Lobetal
  • Voraussetzung Konfession
    Keine bestimmte Konfession notwendig
  • Jetzt bewerben:

    ⇨ Zum Formular

Pflegedienstleitung (m/w/d) ID 2341

Seit kurzem ist das Pflegezentrum Am Doventor unter neuer Leitung und in der Verantwortung der Hoffnungstaler Stiftung Lobetal. Wir suchen für die Neuausrichtung des Pflegenzentrums, im Bereich Altenhilfe, ab sofort eine Pflegedienstleitung (m/w/d) für 38,5 Wochenstunden, unbefristet.

 

Ihre Aufgaben sind:

  • Umsetzung der strategischen sowie pflegerisch-fachlichen Ziele und Aufgaben der Pflege unter neuesten pflegewissenschaftlichen und wirtschaftlichen Gesichtspunkten
  • Gewährleistung einer optimalen ganzheitlichen, bedürfnisorientierten Pflege und Betreuung, unter Berücksichtigung der Einhaltung von arbeits- und tarifrechtlichen Bestimmungen
  • Steuerung und Organisation des Gesamtprozesses Pflege sowie die Verantwortung im Hinblick auf die Pflege- und Betreuungsqualität
  • einrichtungsbezogene Steuerung und Umsetzung des zentralen Qualitätsmanagements, Einhaltung der Hygiene- und Unfallverhütungsvorschriften sowie des Datenschutzes und der Schweigepflicht
  • Verantwortung einer funktionalen, effektiven Arbeitsorganisation und der sich daraus ergebenen Sicherstellung der Struktur-, Prozess- und Ergebnisqualität im Bereich der Pflege sowie des Einstufungsmanagements
  • gewissenhafte Wahrnehmung der allgemeinen Fürsorgepflicht gegenüber dem Pflegepersonal im dienstlichen Bereich

 

Wichtig sind für uns:

  • ein Abschluss als examinierter Gesundheits- und Krankenpfleger oder examinierter Altenpfleger (m/w/d) mit erfolgreich abgeschlossener Weiterbildung zum Pflegedienstleiter (m/w/d) oder abgeschlossenes Studium im Bereich Pflegemanagement
  • Berufserfahrung sowie mindestens zwei Jahre hauptberufliche Tätigkeit in der Pflege oder einer vergleichbaren Einrichtung
  • Erfahrung in der Mitarbeiterführung
  • Bereitschaft und Fähigkeit zur Zusammenarbeit im Team sowie zur Teilnahme an Fort- und Weiterbildungen
  • hohe Fachkompetenz und betriebswirtschaftliche Kenntnisse, Qualitätsmanagement-Erfahrung
  • gute PC-Kenntnisse

 

Wir bieten:

  • die Vorteile eines zuverlässigen Trägers
  • eine Vergütung nach dem Tarif der AVR des Diakonischen Werkes Berlin-Brandenburg-schlesische Oberlausitz
  • jährliche Sonderzahlungen
  • regelmäßige Tariferhöhungen und Stufensteigerungen
  • vermögenswirksame Leistungen
  • einen Kinderzuschlag
  • Jubiläumszuwendungen
  • eine Altersvorsoge 
  • unsere Unterstützung für Weiterbildungsideen und eine berufliche Perspektive

Werden Sie Teil unserer Gemeinschaft. Wir freuen uns über Ihre christliche Werteorientierung und die Bereitschaft, die diakonische Ausrichtung unserer Arbeit aktiv zu unterstützen.

Bitte bewerben Sie sich hier direkt, senden eine Bewerbung an p.mieth@lobetal.de oder per Post an: Hoffnungstaler Stiftung Lobetal - Bewerbermanagement - Bodelschwinghstraße 27, 16321 Bernau. Selbstverständlich steht Ihnen unsere Leiterin, Frau Peggy Mieth, erreichbar unter der Rufnummer 03338-66-720 auch gern telefonisch zur Verfügung.

Arbeitgeber

  • Einrichtung
    Hoffnungstaler Stiftung Lobetal
  • Adresse
    Bodelschwinghstr. 27
  • Website
    www.lobetal.de

Ansprechpartner