Zurück zur Übersicht
  • Stellenart
    Stelle für Fachkräfte, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfelder
    Pflege / medizinische Versorgung
  • Arbeitsbereich
    Diakonischer Arbeitgeber
  • Stellenumfang
    Teilzeit
  • Eintrittsdatum
    01.07.2021
  • Ende der Bewerbungsfrist
    15.12.2020
  • Bundesland
    Bremen
  • Arbeitsort
    Varel
  • Voraussetzung Konfession
    Keine bestimmte Konfession notwendig
  • Jetzt bewerben:

    ⇨ Zum Formular

Stellvertretende Pflegedienstleitung (m/w/d)

Die mission:lebenshaus gGmbH betreibt Hospize in Jever (Friedel-Orth-Hospiz), Falkenburg (Laurentius Hospiz), Wilhelmshaven (Angelika Reichelt Kinder- und Jugendhospiz Joshuas Engelreich) und Varel (Hospiz am Wattenmeer). Für das Jahr 2021 ist die Eröffnung des Haven Hospizes in Bremerhaven geplant.

 

Ihre Hauptaufgaben

• Sie verantworten in Abwesenheit der Leitung des Hospizes alle laufenden Aufgaben im
Hospiz, insbesondere die sach- und fachkundige Organisation der Pflege und die
Steuerung der Gästeaufnahmen
• Mitarbeit in der Pflege schwerstkranker und sterbender Menschen
• Durchführung und Organisation der individuellen Pflege und Begleitung
• Umsetzung zeitgemäßer Arbeits- und Organisationskonzepte
• Mitwirkung beim Aufbau des neuen Hospizes, Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit in
Absprach mit der Leitung des Hospizes

 

Ihr Profil

• Eine mehrjährige Tätigkeit als Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Altenpfleger*in
in einem Hospiz, einem Krankenhaus oder einer zugelassenen Pflegeeinrichtung
• Wünschenswert ist eine abgeschlossene Palliative-Care-Weiterbildung (160 Stunden)
oder die Bereitschaft diese zu absolvieren
• Eine hohe Identifikation mit dem Hospizgedanken und ausgeprägte soziale Kompetenz
• Die Bereitschaft, sich auf die jeweils individuelle Situation der Hospizgäste und deren
Bezugspersonen einzulassen und sie auf ihrem Weg zu begleiten
• Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Engagement, Teamfähigkeit und
Verlässlichkeit
• Organisationsgeschick sowie Lern- und Kritikfähigkeit
• Die Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
• Übereinstimmung mit unserem diakonischen Auftrag

 

Ihre Perspektive

• Sehr gute Arbeitsbedingungen und die Mitarbeit in einem engagierten Arbeitsumfeld
• Attraktive Vergütung nach den AVR DD
• Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
• Firmenfitness: Yoga, Schwimmbäder, Fitnessstudios
• Dienstfahrrad-Leasing
• Betriebliche Altersvorsorge

Wir bieten Ihnen die Mitarbeit in einem engagierten Team, ein vielseitiges Arbeitsgebiet und
Möglichkeiten der Supervision und Fortbildung. Wir möchten insbesondere schwerbehinderte
Menschen ermutigen sich zu bewerb

Arbeitgeber

Ansprechpartner