Zurück zur Übersicht
  • Stellenart
    Stelle für Fachkräfte, Stelle für Führungskräfte
  • Arbeitsfelder
    Pflege / medizinische Versorgung
  • Arbeitsbereich
    Diakonischer Arbeitgeber
  • Stellenumfang
    Teilzeit
  • Eintrittsdatum
    01.10.2021
  • Ende der Bewerbungsfrist
    30.04.2021
  • Bundesland
    Bremen
  • Arbeitsort
    Varel
  • Voraussetzung Konfession
    Keine bestimmte Konfession notwendig
  • Jetzt bewerben:

    ⇨ Zum Formular

stellvertretende Leitung des Hospizes (m/w/d)

Die mission:lebenshaus gGmbH betreibt als gemeinnützige, diakonische Gesellschaft stationäre Hospize in Jever, Falkenburg/ Ganderkesee, Varel und Wilhelmshaven. Für das Jahr 2021 ist die Eröffnung des Andreas-Hospizes in Bremen geplant.

 

Ihre Hauptaufgaben

  • Sie verantworten in Abwesenheit der Leitung des Hospizes alle laufenden Aufgaben im Hospiz, insbesondere die sach- und fachkundige Organisation der Pflege und die Steuerung der Gästeaufnahmen
  • Mitarbeit in der Pflege schwerstkranker und sterbender Menschen
  • Durchführung und Organisation der individuellen Pflege und Begleitung
  • Umsetzung zeitgemäßer Arbeits- und Organisationskonzepte
  • Mitwirkung beim Aufbau des neuen Hospizes, Öffentlichkeits- und Netzwerkarbeit in Absprach mit der Leitung des Hospizes

 

Ihr Profil

  • Eine mehrjährige Tätigkeit als Gesundheits- und Krankenpfleger*in oder Altenpfleger*in in einem Hospiz, einem Krankenhaus oder einer zugelassenen Pflegeeinrichtung
  • Wünschenswert ist eine abgeschlossene Palliative-Care-Weiterbildung (160 Stunden) oder die Bereitschaft diese zu absolvieren
  • Eine hohe Identifikation mit dem Hospizgedanken und ausgeprägte soziale Kompetenz
  • Die Bereitschaft, sich auf die jeweils individuelle Situation der Hospizgäste und deren Bezugspersonen einzulassen und sie auf ihrem Weg zu begleiten
  • Eine ausgeprägte Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Engagement, Teamfähigkeit und Verlässlichkeit
  • Organisationsgeschick sowie Lern- und Kritikfähigkeit
  • Die Bereitschaft zu Fort- und Weiterbildung
  • Übereinstimmung mit unserem diakonischen Auftrag

 

Ihre Perspektive

  • Sehr gute Arbeitsbedingungen und die Mitarbeit in einem engagierten Arbeitsumfeld
  • Attraktive Vergütung nach den AVR DD
  • Regelmäßige Fort- und Weiterbildungen
  • Firmenfitness: Yoga, Schwimmbäder, Fitnessstudios
  • Dienstfahrrad-Leasing
  • Betriebliche Altersvorsorge

Arbeitgeber

Ansprechpartner