Einladung zum Online - Ausflug / Museumsführung

Brücke und Blauer Reiter – Eine Ausstellung des Von-der-Heydt Museums Wuppertal

am 1.2.22 11 15.45 Uhr bis 17.30 Uhr

Die Künstlergruppen Brücke und Blauer Reiter stehen synonym für den Expressionismus in Deutschland und gelten zugleich als entscheidender Beitrag zur Klassischen Moderne in den Jahren 1905 bis 1914 in Deutschland. Die umfassende Ausstellung soll anhand ausgewählter Hauptwerke einen frischen Blick auf die Bedeutung und das Zusammenwirken dieser beiden Formationen ermöglichen. Sie geht hervor aus einer engen Zusammenarbeit des Von der Heydt-Museums Wuppertal mit dem Buchheim Museum der Phantasie, Bernried am Starnberger See, und den Kunstsammlungen Chemnitz.

Die drei beteiligten Museen stützen sich im Wesentlichen auf die reichen eigenen Sammlungsbestände, die erstmals zusammengeführt werden – ein nachhaltiger Ansatz, der überdies neue und überraschende  Perspektiven eröffnet. Ergänzend hinzu kommen ausgewählte Werke von nationalen und internationalen Leihgebern, die es ermöglichen, das künstlerische Spektrum angemessen abzubilden (Text: Von-der-Heydt Museum).

Die Ausstellung ist bis zum 21. November 2021 - 27. Februar 2022 geöffnet, so dass bei Gefallen auch nach dem virtuellen Kennenlernen noch die Gelegenheit zum Besuch vor Ort besteht. Siehe auch www.von-der-heydt-museum.de/besuchen/ausstellungen/brucke-und-blauer-reiter

Der Ausflug findet auf der Online-Plattform „Zoom“ statt. Die Teilnahme ist dank der Förderung durch  EU-INTERREG Nordseeregion  kostenlos. Die Zugangsdaten (Teilnahme über Computer, Notebook oder Smartphone möglich) werden noch bekanntgegeben, wir bitten zum Versand dieser Daten um Anmeldung zur Teilnahme an stein@diakonie-bremen.de. Wenn Sie selbst über eine gute technische Ausstattung verfügen, um diesen virtuellen Ausflug mitzumachen und jemand kennen, der hier nicht so gut ausgestattet ist aber sich für den „Ausflug“ interessieren könnte, laden Sie sie oder ihn doch zur gemeinsamen Teilnahme ein!

Wir treffen uns auf diese Plattform um 15.45 zu einem kurzen Kennenlernen untereinander und einer Einführung aus Bremer Sicht. Um 16 Uhr beginnt die Führung.

Wir planen in der kommenden Zeit (etwa alle 2-3 Monate) weitere virtuelle Ausflüge, um weitere Versuche mit dieser bei uns im Rahmen der europäische Partnerschaft From Isolation to Inclusion (I2I) entwickelten Idee zu machen. Melden Sie sich auch gerne, wenn Sie Interesse haben, in einen solchen Verteiler aufgenommen zu werden, aber zu diesem Termin verhindert sind.

Dr. Jürgen Stein, Projektleiter Teilhabe und Gemeinschaft
Diakonisches Werk Bremen e.V.
, Contrescarpe 101 28195 Bremen stein@diakonie-bremen.de

Informationen zur europäischen Partnerschaft https://www.diakonie-bremen.de/projekte/fuer-teilhabe-und-gemeinschaft.html und (englisch) www.northsearegion.eu/I2I