Veranstaltungsdetails
Titel

„Bevor die Hütte brennt“ - Umgang mit Konfliktsituationen

16.10.2020 | 09:30 Uhr
Teaser

In dieser Veranstaltung vertiefen wir, wie unsere Kompetenzen im Umgang mit Konflikten erweitert werden können.

Beschreibung

Wenn Menschen zusammentreffen wird es nicht immer nur harmonisch sein. Konflikte gehören zum Alltag im Privaten, im beruflichen Umfeld und auch im Rahmen von ehrenamtlichen Tätigkeiten. Wo mehrere Menschen zusammenleben oder –arbeiten, sind sie kaum zu vermeiden. In dieser Veranstaltung vertiefen wir, wie unsere Kompetenzen im Umgang mit Konflikten erweitert werden können. Eine strukturierte Gesprächsführung, entsprechende Deeskalationstechniken und Kenntnisse über die Anatomie eines Konfliktes, basierend auf den Prinzipien der Mediation und der Gewaltfreien Kommunikation (GfK) sind dabei wichtige Werkzeuge. Konflikte nehmen wir negativ wahr. Rechtzeitig erkannt und kompetent darauf reagiert können sie aber eine Chance sein, etwas zum Besseren zu verändern. Konflikte können ein Wendepunkt für ein besseres Miteinander sein.


Referentin: Ulrike Diedrich, Dipl. Sozialpädagogin, System. Management, zertifizierte Mediatorin BM ®, Bundesverband für Mediation
Termin: Freitag, 16. Oktober 2020 von 9.30 h bis 15.00 h
Ort: Domkapitelsaal, Domsheide 8, Bremen
Zielgruppe: Freiwillig Engagierte in der sozialen Arbeit und hauptamtliche KoordinatorInnen
Die Teilnehmerzahl ist aufgrund der erforderlichen Abstandsregeln auf maximal 14 Personen begrenzt.
Die Fortbildung ist kostenfrei wird gefördert durch den Bremer Qualifizierungfond und ist für freiwillig Engagierte und Koordinator*innen kostenfrei.
 

Bitte senden Sie Ihre verbindliche Anmeldung bis zum 5.Oktober 2020 unter Angabe des Veranstaltungstitels, Vor-und Nachnamen sowie Ihrer Organisation an:
wulff-schwarz@diakonie-bremen.de

Download iCal Datei