© Diakonie/Annette Schrader
Veranstaltungsdetails
Titel

Mein Umgang mit Tod und Trauer

13.11.2019 | 09:00 Uhr
Teaser

Beruflich mit Sterbenden in Berührung sein

Beschreibung

Wer beruflich mit Sterbenden und Verstorbenen in Berührung kommt, kann auch bei sich selber Gefühle der Trauer erleben. Mitarbeitende in Pflege, Medizin oder sozialem Dienst müssen mit Spuren umgehen, die das (häufige) Sterben von Patienten und Bewohnern bei ihnen hinterlassen. Nicht selten berührt der berufliche Umgang mit Sterbenden auch die Trauer um den Verlust eines eigenen Angehörigen.
In dieser Fortbildung können Sie Unterstützung für den eigenen Verarbeitungsprozess bekommen. Das Seminar soll Ihnen helfen, sich Ihrer Empfindungen bewusst zu werden, wenn Patienten oder Bewohner sterben. Wir werden Ihnen die vier Bilder der Trauergezeiten vorstellen, die die Trauertherapeutin Ruthmarijke Smeding entwickelt hat. Auch wird es Gelegenheit geben, sich mit eigenen Vorstellungen und Bildern  von Tod und Sterben zu befassen.

Seminarleitung: Thomas Rothe und N.N.
Mittwoch, 13. November 2019, 9 bis 16 Uhr
Tagungsort: Evangelisches Diakonissenmutterhaus, Adelenstraße 68, 28239 Bremen
Anmeldung: gesundheitsimpulse@diako-bremen.de oder 0421 – 6102 2101
Eine Fortbildung des Programms "diakonisch arbeiten 2019". Die Teilnahme ist kostenfrei.

Download iCal Datei