Veranstaltungsdetails
Titel

Zwischen Teilhabe und Einsamkeit in Europa -Halbzeitbilanz zur INTERREG – Partnerschaft From Isolation to Inclusion

27.05.2021 | 16:00 Uhr
Teaser

Online Veranstaltung in der Europawoche Bremen 2021

Beschreibung

Einladung: Online Veranstaltung in der Europawoche Bremen 2021

Zwischen Teilhabe und Einsamkeit in Europa -Halbzeitbilanz zur INTERREG – Partnerschaft From Isolation to Inclusion

 

mit Beiträgen (in englischer Sprache) aus Partnerstädten (Aarhus, Assen, Dundee)

Mittwoch, 27. Mai 2021 von 16.00 – 17.30 Uhr.

 

Die Partnerschaft in der EU "Nordseeregion" From isolation to Inclusion (I2I): Innovation in Social Service Delivery to counteract Loneliness in North Sea Region Neighborhoods (Von der Isolation zur Inklusion – neue Wege für soziale Dienstleistungen, um Vereinsamung in Nachbarschaften der Nordseeregion entgegenzuwirken) arbeitet seit Anfang 2020 daran, die Zugänglichkeit von sozialen Diensten zu verbessern. Das Diakonische Werk Bremen ist Mitglied dieser Gruppe und stellt gerne in dieser Veranstaltung zusammen mit einigen der Partner eine "Halbzeitbilanz" und praktische innovative Schritte vor, um von Isolation bedrohte Menschen besser mit sozialen, gesundheitlichen oder kulturellen Angeboten zu erreichen. Die Erfahrungen der Corona-Pandemie haben unsere Arbeit natürlich sehr geprägt, aber wir gehen davon aus, dass viele Erfahrungen über die aktuelle Situation hinaus nützlich sein werden.

Es wirken Vertreter*innen aus Dundee (Schottland), Assen (Niederlande) und Aarhus (Dänemark) mit englischsprachigen Beiträgen zu ihren Arbeitsschwerpunkten mit.

In Bremen fanden digitale Veranstaltungen statt und auch alle neuen Ansätze, die wir versuchen wollten und noch planen, tragen einen digitalisierten Charakter, so auch unser neues Angebot Virtueller Exkursionen, das wir auch auf dieser Veranstaltung mit bisherigen Erfahrungen präsentieren

Programm

Vorstellung der Partnerschaft, ihrer Ziele und Zwischenergebnisse

Beiträge aus der Praxis der Partner

Ein „Datingportal“ für kommunale Angebote (Aarhus, Dänemark)`)

Vernetzung in der Nachbarschaft (Assen, Niederlande)`)

Angebot für junge Pflegende in Familien (Young Dundee Carers)`)

Digitale Ausflüge (Diakonisches Werk Bremen)

Gespräch über die Verbesserung der Zugänglichkeit sozialer Dienste für eine „neue Normalität“

`) Beitrag auf Englisch, deutsche Zusammenfassung

Das Gespräch findet auf der Online-Plattform „Zoom“ statt. Die Teilnahme ist kostenlos. Die Zugangsdaten (Teilnahme über Rechner, Smartphone oder auch Telefonverbindung möglich) werden noch bekanntgegeben, wir bitten zum Versand dieser Daten um Anmeldung zur Teilnahme an stein@diakonie-bremen.de. Moderation: Dr. Jürgen Stein, Chat-Betreuung: Waltraud Wulff-Schwarz, Diakonisches Werk Bremen

Im Rahmen des Projektes „Von der Isolation zur Teilhabe“ (From Isolation to Inclusion), gefördert durch die INTERREG Nordseeregion und mit Unterstützung der Aktion Mensch bieten wir dieses virtuelle Gespräch an. Wir planen die Aufzeichnung der Beiträge und der daran anschließenden Diskussion. Wir freuen uns über die Anmeldung von Personen, die soziale und präventive Angebote organisieren und begleiten, wie auch von allen, die sich über die hier aufgezeigte Perspektive informieren möchten. Zur INTERREG Partnerschaft und dem Engagement unseres Verbandes steht mehr hier: https://www.diakonie-bremen.de/projekte/fuer-teilhabe-und-gemeinschaft.html bzw. www.northsearegion.eu/I2I (Englisch)
 

Dr. Jürgen Stein, Projektkoordinator,

Diakonisches Werk Bremen e.V., Contrescarpe 101 28195 Bremen – www.diakonie-bremen.de

Download iCal Datei