Online-Vortrag: Die Deutschen und der Sklavenhandel

28.September 2021 von 17.30 bis 19 Uhr

Bei Sklaverei und Sklavenhandel denken wir meist an Westafrika und Amerika. Aber gibt
es auch deutsche Spuren? Wir begeben uns gemeinsam auf die Suche…

Zur Referentin: Christina Hübner ist als Referentin für ökumenische Diakonie beim Diakonischen Werk Bremen tätig und promoviert derzeit im Themenbereich (Post)-Kolonialismus. Praktische Erfahrung in der Entwicklungszusammenarbeit sammelte sie unter anderem in Namibia, Uganda und Japan. Sie hat einen Abschluss in European Studies (B.A.) und Conflict and Peace Processes (MSc) mit Studienaufenthalten in Schottland, Kanada und Italien.

Hier gehts zur Anmeldung für diesen Online-Votrag
Anmeldeschluss: 26.09.2021