© Foto: Jörg Böthling / Brot für die Welt

Brot für die Welt in Bremen

Als weltweit tätiges Entwicklungswerk der evangelischen Kirchen in Deutschland ist Brot für die Welt in mehr als 90 Ländern rund um den Globus aktiv. Gemeinsam mit lokalen Partnern hilft es armen und ausgegrenzten Menschen, aus eigener Kraft ihre Lebenssituation zu verbessern.

Hunger nach Gerechtigkeit

Das Brot, das in unserem Namen steckt, bedeutet für uns mehr als Nahrung - wir verstehen darunter alles, was der Mensch zum Leben braucht. Deshalb setzen wir uns in mehr als 90 Ländern weltweit ein für Ernährung, Bewahrung der Schöpfung, Bildung, Frauen, Gesundheit, Kinder und Jugendliche, Menschenrechte und Frieden, Wasser und gegen die Armut.


Wir kommen zu Ihnen

Brot für die Welt ist aber auch vor Ort aktiv. Die Regionalstelle im Diakonischen Werk Bremen fördert die Auseinandersetzung mit entwicklungspolitischen Themen hier vor Ort. Sie möchten mehr über die Arbeit von Brot für die Welt erfahren? Unsere Bildungsreferentin für Ökumenische Diakonie, Christina Hübner, kommt gerne auch in Ihre Kirchengemeinde und gestaltet für Sie und mit Ihnen einen spannenden Vortrag, eine Diskussionsrunde oder eine Einheit im Konfi-Unterricht. Mögliche Bildungsthemen sind Frauen, Wasser und Ernährung.

Wir brauchen Sie

Sie haben Interesse an entwicklungspolitischen Themen? Sie wollen selbst aktiv werden und Menschen in Not unterstützen? Wir suchen Menschen wie Sie! Engagieren Sie sich ehrenamtlich bei Brot für die Welt und werden Sie Teil des Aktionsteams in Bremen.

Oder haben Sie Lust sich in Ihrer Kirchengemeinde als ehrenamtliche Ansprechpartnerin für entwicklungspolitische Themen zu engagieren? Dann werden Sie Brot-Partner oder Brot-Partnerin und  helfen Sie uns dabei, die Themen von Brot für die Welt in Ihrer Gemeinde zu verankern.

Transparenz

Bevor Sie spenden, möchten Sie zu Recht wissen, was mit Ihren Spendengeldern passiert. Überzeugen Sie sich in unserem Finanzen-und-Tranzparenz-Dossier, dass Brot für die Welt mit Ihrer Spende sicher und sparsam umgeht.