Hoffnung für Osteuropa 2019

Seit vielen Jahren ermöglicht die Kollekte Hoffnung für Osteuropa für Kirche und Diakonie wichtige Projekte und Kontakte.

Mit dem Invokavit 2019 am Sonntag, 17. Februar, beginnt die neue Aktion "Hoffnung für Osteuropa". Seit vielen Jahren ermöglicht die Kollekte "Hoffnung für Osteuropa" für Kirche und Diakonie wichtige Projekte und Kontakte. Für die Aktion 2019 (ab 17.2.) bitten wir um Unterstützung für das Projekt "Special Needs" in Albanien. 

„Süßes Durcheinander“ beim Projekt Special Needs

Ihre Kollekte bringt Familien mit Kindern mit Beeinträchtigung in Albanien zusammen, die mit Armut und Diskriminierung zu kämpfen haben

Das Diakonische Werk Bremen bittet um eine Kollekte für das Projekt Special Needs einer kirchlichen Organisation in Albanien. Die Organisation und das Diakonische Werk sind seit 2019 partnerschaftlich verbunden.

Ziel ist es, Menschen in Albanien zu helfen, ein menschenwürdigeres Leben zu führen und Behinderung nicht als Ausgrenzung zu erfahren. Dafür steht das Special Needs Projekt.

Im Rahmen des Projekts gibt es regelmäßig Treffen mit Kindern mit Beeinträchtigungen und deren Familien. Diese Treffen, genannt “Süßes Durcheinander”, bringen die Familien der Kinder zusammen, da sie oft auch mit Armut und Diskriminierung zu kämpfen haben. Die meisten Kinder fragen zu Hause, wann wieder Montag ist, denn dieser Tag bedeutet für sie und ihre Familien, Abwechslung und besondere Aufmerksamkeit zu bekommen.

In dem Projekt wird mit einem  staatlichen Heim für Kinder mit Beeinträchtigungen in Durres zusammengearbeitet. Mitglieder der örtlichen Gemeinde nehmen regelmäßig die Kinder vom Heim auf einen Spaziergang mit kleiner Snackpause mit. Dies verändert die Routine der Kinder, die aufgrund ungeschulten Personals sonst wenig pädagogische Angebote erfahren. Außerdem tritt es dem kulturellen Stigma in Albanien entgegen, dass Kinder mit Behinderungen eine Schande für die Familie seien und geheim gehalten werden müssten.

Um dieses Projekt in Albanien zu unterstützen, bitten wir um Ihre Kollekte.

Kontoverbindung:

Diakonisches Werk Bremen e.V.
IBAN: DE 6652 0604 1000 0640 7510
Stichwort: „Hoffnung für Osteuropa“