© Foto: Shutterstock

Sonderseite zum Coronavirus
Sozialstadtplan Bremen: Diese Angebote werden aktuell während der Coronavius-Krise in Bremen versucht aufrecht zu erhalten.

Sonderseite: Sozialstadtplan Bremen

Angebote für Menschen mit wenig Geld und Wohnungslose während der Coronavirus-Krise

Auf dieser Karte finden Sie die unten nach Wochentagen aufgeführten Angebote, die aktuell noch geöffnet haben. Sie können die Orte anklicken und zoomen.
 

Essen und Trinken:


Übersichtstabelle der täglichen Angebote für Essen und Trinken in Bremen. Zum Vergrößern bitte anklicken. Details siehe unten.
 

Montag

  • 10 bis 11 Uhr: Streetworkteams des Vereins für Innere Mission in Bremen verteilen Kaffee, Tee und Suppe auf der Bürgerweide und im Bahnhofsumfeld.
  • 11.15 Uhr: Warmes Essen wird von der Caritas Bremen ausgegeben vor der Propsteikirche St. Johann, Hohe Str. 2 (solange der Vorrat reicht).
  • 12.30 bis 14.30 Uhr: Das Versorgungszelt mit Essen und Trinken vor der Stadthalle der Bremer Suppenengel hat geöffnet und auch mobile Versorgungsfahrräder sind in der Stadtmitte unterwegs.
  • 13.00 bis 15.00 Uhr: Die Tafel in Bremen Hemelingen, Brauerstraße 13, hat geöffnet.
  • 15.00 bis 17.00 Uhr: Die Tafel in Bremen Burg,Bremer Heerstraße 8e, hat geöffnet.
  • Ab 18.30 Uhr: Der Johanniter Kältebus fährt mit Snackpaketen ab dem Hauptbahnhof durch verschiedene Stadtteile (Gröpelingen, Walle, Neustadt).

Dienstag

  • 9 bis 12 Uhr: Vor der St. Ansgarii-Kirche an der Schwachhauser Heerstraße 40 werden Wasserflaschen sowie verschlossene Tüten mit Lunchpaketen ausgegeben. Die Toiletten/ Waschräume im Gemeindezentrum sind geöffnet.
  • 10 bis 12 Uhr: Die Vereinigte Ev. Gemeinde Bremen-Neustadt bietet im Gemeindezentrum St. Pauli,  Große Krankenstr. 11,  ein Frühstück für  Obdachlose und Menschen mit wenig Geld an.
  • 10 bis 11 Uhr: Streetworkteams des Vereins für Innere Mission in Bremen verteilen Kaffee, Tee und Suppe auf der Bürgerweide und im Bahnhofsumfeld.
  • 11.15 Uhr: Warmes Essen wird von der Caritas Bremen ausgegeben vor der Propsteikirche St. Johann, Hohe Str. 2 (solange der Vorrat reicht).
  • 12.30 bis 14.30 Uhr: Das Versorgungszelt mit Essen und Trinken vor der Stadthalle der Bremer Suppenengel hat geöffnet und auch mobile Versorgungsfahrräder sind in der Stadtmitte unterwegs.
  • Nachmittags: Streetworkteams des Vereins für Innere Mission verteilen Lunchpakete in Grünzug-West, Neustadt und Bremen-Nord)
  • 13 bis 15 Uhr: Die Tafel in Bremen Hemelingen, Brauerstraße 13, hat geöffnet.
  • 13.30 bis 16 Uhr: Die Tafel in Bremen Huchting, Obervielander Straße 73, hat geöffnet.
  • 15 bis 17 Uhr: Die Tafel in Bremen Burg,Bremer Heerstraße 8e, hat geöffnet.
  • 17 Uhr: Bremen hilft der Straße 2.0 verteilt auf der Bürgerweide Lunchpakete und Kaffee.

Mittwoch

  • 10 bis 12 Uhr: Das Café Mittwoch in der Ev. Kirchengemeinde Horn gibt Lunchpakete und heißen Kaffee oder Tee aus.
  • Um 10 Uhr: Vor der Ev. Wilhadi-Gemeinde, Steffensweg 89, wird verpacktes Brot und Aufstrich verteilt.
  • 10 bis 12 Uhr: Streetworkteams des Vereins für Innere Mission in Bremen verteilen Kaffee, Tee und Suppe auf der Bürgerweide und im Bahnhofsumfeld.
  • 11.15 Uhr: Warmes Essen wird von der Caritas Bremen ausgegeben vor der Propsteikirche St. Johann, Hohe Str. 2 (solange der Vorrat reicht).
  • 12.30 bis 14.30 Uhr: Das Versorgungszelt mit Essen und Trinken vor der Stadthalle der Bremer Suppenengel hat geöffnet und auch mobile Versorgungsfahrräder sind in der Stadtmitte unterwegs.
  • 13 bis 15 Uhr: Die Tafel in Bremen Hemelingen, Brauerstraße 13, hat geöffnet.
  • 14.30 bis 16 Uhr: Die Tafeln in Obervieland,Alfred-Fauststraße 4, und der Vahr, Berliner Freiheit 9c, haben geöffnet.
  • 15 bis 17 Uhr: Die Tafel in Bremen Burg, Bremer Heerstraße 8e, hat geöffnet.
  • Ab 18.30 Uhr: Der Johanniter Kältebus fährt mit Snackpaketen ab dem Hauptbahnhof durch verschiedene Stadtteile (Gröpelingen, Walle, Neustadt)

Donnerstag

  • 10 bis 12 Uhr: Streetworkteams des Vereins für Innere Mission in Bremen verteilen Kaffee, Tee und Suppe auf der Bürgerweide und im Bahnhofsumfeld.
  • 11.15 Uhr: Warmes Essen wird von der Caritas Bremen ausgegeben vor der Propsteikirche St. Johann, Hohe Str. 2 (solange der Vorrat reicht).
  • 12.30 bis 14.30 Uhr: Das Versorgungszelt mit Essen und Trinken vor der Stadthalle der Bremer Suppenengel hat geöffnet und auch mobile Versorgungsfahrräder sind in der Stadtmitte unterwegs.
  • Nachmittags: Streetworkteams des Vereins für Innere Mission verteilen Lunchpakete in Grünzug-West, Neustadt und Bremen-Nord.
  • 13 bis 15 Uhr: Die Tafel in Bremen Hemelingen, Brauerstraße 13, hat geöffnet.
  • 15 bis 17 Uhr: Die Tafel in Bremen Burg,Bremer Heerstraße 8e, hat geöffnet.

Freitag

  • Um 10 Uhr: Vor der Ev. Wilhadi-Gemeinde, Steffensweg 89, wird verpacktes Brot und Aufstrich verteilt.
  • 10 bis 12 Uhr: Streetworkteams des Vereins für Innere Mission in Bremen verteilen Kaffee, Tee und Suppe auf der Bürgerweide und im Bahnhofsumfeld.
  • 11.15 Uhr: Warmes Essen wird von der Caritas Bremen ausgegeben vor der Propsteikirche St. Johann, Hohe Str. 2 (solange der Vorrat reicht).
  • 12.30 bis 14.30 Uhr: Das Versorgungszelt mit Essen und Trinken vor der Stadthalle der Bremer Suppenengel hat geöffnet und auch mobile Versorgungsfahrräder sind in der Stadtmitte unterwegs.
  • 13 bis 15 Uhr: Die Tafel in Bremen Hemelingen, Brauerstraße 13, hat geöffnet.
  • 15 bis 17 Uhr: Die Tafel in Bremen Burg,Bremer Heerstraße 8e, hat geöffnet.
  • Ab 18.30 Uhr: Der Johanniter Kältebus fährt mit Snackpaketen ab dem Hauptbahnhof durch verschiedene Stadtteile (Gröpelingen, Walle, Neustadt).

Samstag

  • 12.30 bis 14.30 Uhr: Das Versorgungszelt mit Essen und Trinken vor der Stadthalle der Bremer Suppenengel hat geöffnet (Sant'Egidio, Mahlzeiten von Cook&Help). Das Frieda-Projekt liefert Kaffee und Kuchen.
  • Ab 14.30 Uhr: Das Frieda-Projekt ist unterwegs mit Lunchpaketen und Kaffee zu den Schlafplätzen der Obdachlosen.

Sonntag

  • 12.30 bis 14.30 Uhr: Das Versorgungszelt mit Essen und Trinken vor der Stadthalle hat geöffnet (Help Dunya e.V.).
  • 13:30 bis 15 Uhr: Das Essen der Obdachloseninitiative Nord Bremer Kirchengemeindenwird an der methodistischen Christuskirche, Georg - Gleistein Straße 1, in Vegesack verteilt.
  • Ab 14 Uhr: Essenspakete werden an der Kirchengemeinde Vegesack, Kirchheide 10, ausgegeben. (Essensspenden werden dort donnerstags von 12 bis 13 Uhr angenommen)
  • Ab 15 Uhr: „Für Obdachlose on Tour“ ist auf der Bürgerweide unterwegs und hat Kaffee und Kuchen, Kleidung, Schlafsäcke und Schuhe sowie haltbare Lebensmittel dabei.
  • Ab 18.30 Uhr: Der Johanniter Kältebus fährt mit Snackpaketen ab dem Hauptbahnhof durch verschiedene Stadtteile (Gröpelingen, Walle, Neustadt).

Duschen:

  • Montag bis Freitag von 9 - 15 Uhr: Das Café Papagei des Vereins für Innere Mission in Bremen, Auf der Brake 2, bietet eine Duschmöglichkeit sowie Notfallbekleidung für Männer und Frauen an (Terminvergabe durch Streetworker).
  • Montag bis Freitag von 10 - 13.30 Uhr: Gäste können in der Johannis-Oase von Caritas Bremen, Propsteigemeinde St. Johann und  Vinzenz-Konferenz Bremen (ehemalige Sakristei St. Johann) kostenlos duschen – nacheinander.
  • Montag bis Freitag von 12 - 16 Uhr:  Duschmöglichkeit beim Projekt [an]docken, Am Wegesende 11. Anmeldung: 0179/4284583

Weitere Angebote:

  • Montag bis Freitag von 8 bis 15 Uhr: Die Zentrale Fachstelle Wohnen ist in dieser Zeit telefonisch erreichbar unter 0421/361- 2620.
  • Montag, Dienstag, Donnerstag, Freitag von 9 bis 11.30 Uhr: Die Wohnungslosenhilfe des Vereins für Innere Mission in der Bahnhofsplatz 29 (Tivoli-Hochhaus) hat Sprechzeit.
  • Montag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr: Das Amt für Soziale Dienste in der Bahnhofsplatz 29 (Tivoli-Hochhaus) hat Sprechzeit.
  • Montag, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 12 Uhr: Der Verein Bremische Straffälligen Betreuung in der Bahnhofsplatz 29 (Tivoli-Hochhaus) hat Sprechzeit.
  • Montag, Dienstag und Donnerstag von 9 bis 14 Uhr: Die Drogenberatung in der Bahnhofsplatz 29 (Tivoli-Hochhaus) hat Sprechzeit.
  • Montag bis Freitag, von 10 bis 14 Uhr: Das Kontakt- und Beratungszentrum, niedrigschwellige Drogenhilfe (comeback gGmbH) im Rembertiring 2 hat geöffnet (offene Beratung, telefonieren, Post, Konsumutensilien, Kleidung, Essensausgabe sowie die medizinische Ambulanz für Drogengebraucher/innen. Streetworker/innen sind ab 10 und 14 Uhr werktags im Banhofsumfeld unterwegs sowie mittwochs ab 9 Uhr in Bremen-Burg.
  • Montag bis Freitag von 13 bis16 Uhr:  Medizinische Notversorgung für Obdachlose im Café Papagei (Verein für Innere Mission in Bremen)
  • Montag, Mittwoch und Freitagnachmittag: Beratung und Postadresse im Café Papagei.
  • Die Caritas Bremen unterstützt Menschen in Bremen, die aufgrund der Corona-Krise in Not geraten sind, finanziell: Tel. 0421 / 3 35 73 0.

Stand 25.05.2020

Ihre Ansprechpartnerin

Regina Bukowski

Refrentin für Öffentlichkeitsarbeit und Fundraising